Inhalt

Erlebnisturm Höhlenblick ist ein echter Besuchermagnet

130.000 Besucher seit seiner Eröffnung

Bild vergrößern: Zum Tag der Deutschen Einheit erstrahlt der Erlebnisturm Höhlenblick in Schwarz-Rot-Gold. © Neanderthal Museum - gentura.de
Zum Tag der Deutschen Einheit erstrahlt der Erlebnisturm Höhlenblick in Schwarz-Rot-Gold.

NEANDERTAL. Im Dezember 2022 wurde der Erlebnisturm Höhlenblick eröffnet. Seitdem haben schon 130.000 Gäste den Erlebnisturm besucht. Das Neanderthal Museum freut sich über diesen großen Erfolg. Museumsdirektorin Dr. Bärbel Auffermann ist begeistert: "Endlich erhält die weltbekannte Fundstelle des Neanderthalers mit dieser Landmarke die ihr gebührende Aufmerksamkeit und Würdigung". Die Erlebniswelt Neandertal wurde mit der Eröffnung des Erlebnisturms Höhlenblick um ein weiteres Highlight ergänzt und hat sich zu einer touristischen Top-Destination zwischen Ruhrgebiet und Rheinland entwickelt. Auch in den Herbstferien werden viele Gäste erwartet, die den Erlebnisturm Höhlenblick besuchen werden.

Tipp: Das Neanderthal Museum und der Erlebnisturm Höhlenblick sind am Brückentag, dem 2. Oktober (also ausnahmsweise auch am Montag) und am Tag der Deutschen Einheit von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Kontakt

Neanderthal Museum, Talstraße 300, 40822 Mettmann, Tel. 02104 97970; Internet: www.neanderthal.de; E-Mail: museum@neanderthal.de; Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 18 Uhr; Eintritt: Dein Erlebnisticket 13 Euro (12,50 Euro online) für Erwachsene (inkl. Dauer- und Sonderausstellung, Neanderthaler-Fundort und Erlebnisturm Höhlenblick); Ermäßigung für Gruppen, Familien, Kinder, Studenten, Behinderte; Partner der www.erlebnismuseen.de

Herausgeber

Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104 99-1074
Telefax: 02104 73855
Mail: presse@kreis-mettmann.de

PM_Neanderthalmuseum_Foerdererlogos_28-02-2020

29.09.2023