Inhalt

Die 11. neanderland BIENNALE fand vom 19. August bis 09. September 2023 unter dem Motto "SpielRäume" statt.

Während der neanderland BIENNALE 23 wurden hochkarätige Aufführungen in Parks, Fußgängerzonen, im Wald, in einer Höhle, an einer Bushaltestelle und an alten Bahngleisen gezeigt: das Festival-Team brachte Theater an neue Orte und eröffnete mit gesellschaftlich relevanten Stücken zu Themen wie Rassismus und Nachhaltigkeit auch neue gedankliche „SpielRäume“. So wurde das Motto in vielfacher Weise belebt. Spaß und gute Laune kamen dabei natürlich nicht zu kurz: das Festival begann mit dem beliebten Bürgerdinner bei mitreißender Musik, es gab Aufführungen für Kinder und Jugendliche sowie ein Konzert, das zum Genießen einlud, Theaterspaziergänge, einen Walk-Act, Akrobatik, Mitmachprogramme und zum Schluss den erheiternden neanderland SLAM, bei dem sich die Poetinnen und Poeten sogar inhaltlich dem Kreis Mettmann annahmen. Die Darstellenden, das Publikum und die Veranstaltenden der neanderland BIENNALE trotzten Gewitter und Hitze: es konnten alle Shows stattfinden - die meisten bei schönem Wetter an den geplanten Orten. Einige Shows mussten in Innenräume verlagert werden: so wurde z.B. erstmals italienisches Straßentheater in einer Hildener Schulaula gezeigt – am Ende der Vorstellung tanzte sogar das Publikum. Die neanderland BIENNALE zeichnet sich also nicht zuletzt durch Spontaneität sowie die gelungene Zusammenarbeit zwischen den Kulturabteilungen der Städte und dem Kulturamt des Kreises Mettmann aus.

Einige treue BIENNALE-Fans sind dem Aufruf gefolgt sich auf kulturelle Entdeckungsreise durch das neanderland zu machen und besuchten während des Festivals mehrere Shows in verschiedenen Städten. Es gab aber auch viele „Zufallsbekanntschaften“ bei Aufführungen in belebten Innenstädten, was ebenso erfreulich ist, denn ein Schwerpunkt der neanderland BIENNALE lag auf Theater im öffentlichen Raum - um Menschen an ungewohnten Orten, teilweise im Vorbeigehen, für Theater zu begeistern. Wer die neanderland BIENNALE 23 noch mal Revue passieren lassen möchte, sei herzlich eingeladen, durch die FotosVideos, den Blog auf www.neanderland-biennale.de und auf YouTube zu stöbern. Die Blog-Autorinnen und Autoren haben dem Theaterfestival mit ihrem ehrenamtlichen Engagement ein weiteres Sprachrohr verschafft und lesenswerte Texte geliefert. 

Die nächste neanderland BIENNALE findet voraussichtlich im Sommer 2025 statt.