Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Artenschutz

Alle wild lebenden Tiere und Pflanzen sind in Deutschland vom Gesetzgeber unter allgemeinen Artenschutz gestellt. Einen strengen Schutz gibt es für besondere und seltene Arten. Informationen zum heimischen Artenschutz finden Sie hier. Mehr

Bienen, Hornissen & Co

Wespennest
Urheber: J. Peters / pixelio

Urheber: J. Peters / pixelio
Hornissen, Bienen und Hummeln gehören zu den durch das Bundesnaturschutzgesetz besonders geschützten Tierarten. Ihre Nester dürfen nur im Ausnahmefall und mit Genehmigung der Unteren Naturschutzbehörde beseitigt oder umgesetzt werden. Mehr

Fledermäuse

kleiner Abendsegler
Urheber: Manuel Werner, Nürtingen, AG Fledermausschutz Baden-Württemberg

Urheber: Manuel Werner, Nürtingen, AG Fledermausschutz Baden-Württemberg
Fledermäuse gehören in Deutschland zu den streng geschützten Tierarten. Wir, die Untere Naturschutzbehörde, kümmern uns um den Schutz dieser gefährdeten Tiere, denn Fledermausschutz ist heute in unserem stark besiedelten Gebiet dringend erforderlich. Mehr

Mauersegler

Schwalbennest
Urheber: Dieter Schütz / pixelio

Urheber: Dieter Schütz / pixelio
Schwalben und Mauersegler gehören zu den durch das Bundesnaturschutzgesetz besonders geschützten Arten. Schwalbennester dürfen daher nicht von Häusern abgeschlagen oder Spalten, in denen Mauersegler nisten, nicht verschlossen werden. Mehr

Reiten & Reitplakette

Reitweg



Wenn Sie in der freien Landschaft oder im Wald reiten möchten, benötigen Sie eine gültige Reitplakette. Außerdem müssen Sie einige Vorschriften beachten, da das Reiten auf einigen Wegen nicht gestattet ist. Mehr

Ringelnattern

Ringelnatter in voller Pracht
Urheber: Renate Tröße / pixelio, www.pixelio.de

Urheber: Renate Tröße / pixelio, www.pixelio.de
Ringelnattern gehören zu den besonders geschützten Tierarten. Sie können weder Menschen, noch Haustieren etwas anhaben- vielmehr ist es umgekehrt. Dabei sind Ringelnattern absolut harmlos und nicht giftig. Mehr

Wildbienen

Wildbienenhaus



Wildbienen sind zum Bestäuben von Pflanzen genauso wichtig wie Honigbienen - sie finden jedoch bei uns immer weniger Lebensraum. Hier gibt es Tipps zu Nisthilfen und Wissenswertes über diese spannenden Tiere. Mehr
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann