Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Lebensmittel- & Bedarfsgegenständeüberwachung

Tagtäglich führen unsere Lebensmittelkontrolleure, Veterinäre und Chemiker Kontrollen in Gastronomie- und Lebensmittelbetrieben im Kreis Mettmann durch und entnehmen Proben, um den Verbraucherschutz zu gewährleisten. Zudem werden Betriebe kontrolliert, die Bedarfsgegenstände und Kosmetika in den Verkehr bringen.

Lebensmitteluntersuchung

Die wissenschaftlichen Sachverständigen des Amtes für Verbraucherschutz untersuchen amtliche Lebensmittelproben mit modernsten Verfahren auf Verstöße gegen lebensmittelrechtliche Bestimmungen.
 
Ein Beispiel:
Das erlaubte Haltbarmachen von Lebensmitteln durch ionisierende Strahlung wird  angewandt, um die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern und um schädliche Mikroorganismen abzutöten. Das Verfahren muss vom Hersteller auf der Verpackung kenntlich gemacht werden. Daraufhin kann beispielsweise überprüft werden, ob Ihre Lebensmittel mit ionisierenden Strahlen behandelt wurden.
 
Proben, die bei Betriebskontrollen oder auf Ihre Beschwerde hin genommen werden, werden beispielsweise untersucht auf

  • Verunreinigungen,
  • Genusstauglichkeit,
  • die richtige Kennzeichnung und
  • die auf den Etiketten angegebene Zusammensetzung.

Nähreres über die vielfältigen Aufgaben der Lebensmittelüberwachung und -untersuchung können Sie in unserem Jahresbericht nachlesen. 
  
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Verbraucherschutz

Icon E-Mail
 

Formular

Amt für Verbraucherschutz


 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann