Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Niederschlagswasser-Einleitung - privat

Wenn Sie Regenwasser in ein Gewässer oder in den Untergrund einleiten möchten, benötigen Sie eine Erlaubnis der Unteren Wasserbehörde.

Die gezielte Versickerung von Niederschlagswasser über eine Versickerungsanlage in den Untergrund oder die Einleitung in ein oberirdisches Gewässer sind sogenannte Gewässerbenutzungen. Für diese müssen Sie eine wasserrechtliche Erlaubnis beantragen.

Da Randbedingungen einer Einleitung oder Versickerung von Regenwasser entgegenstehen können oder eventuell weitergehende Anforderungen an die Einleitung gestellt werden müssen, empfiehlt sich die frühzeitige Kontaktaufnahme mit dem für Ihre Stadt zuständigen Sachbearbeiter.
 
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern! 

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Herr Meinhold
Untere Wasserbehörde
für Erkrath, Haan, Hilden, Langenfeld, Monheim, Wülfrath

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2890
 

Herr Schunke
Untere Wasserbehörde - Niederschlagswasser
für Heiligenhaus, Mettmann, Velbert, Ratingen

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2887
 

Herr Stock
Untere Wasserbehörde - Niederschlagswasser
für Heiligenhaus und Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2893
 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann