Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Wildbienen

Wildbienen sind zum Bestäuben von Pflanzen genauso wichtig wie Honigbienen - sie finden jedoch bei uns immer weniger Lebensraum. Hier gibt es Tipps zu Nisthilfen und Wissenswertes über diese spannenden Tiere.

Wildbienenhaus

Wildbiene

Jeder kennt die nützlichen Honigbienen, die für das Bestäuben vieler Pflanzen und damit indirekt auch für uns Menschen unverzichtbar sind. Weniger bekannt sind die bei uns heimischen rund 560 Wildbienenarten, deren Nutzen gleich hoch ist, obwohl sie für uns keinen Honig produzieren. Sie sind übrigens viel friedlicher als Honigbienen oder Wespen.
 
Wildbienen finden in der Landschaft immer weniger Lebensraum, da blütenreiche Wiesen sowie geeignete Nistplätze wie Sandflächen und Lehmwände, unbefestigte Erdwege oder altes, morsches Holz zunehmend verschwinden.

Wir haben deswegen zwei Wildbienenhäuser im Naturschutzzentrum Bruchhausen in Erkrath und am Wisentstall im Wildgehege Neandertal errichten lassen. Dort können Sie die Tiere beobachten und sich auf Infotafeln über sie informieren.
 
Details –beispielsweise über Nisthilfen - erfahren Sie in einem Faltblatt, das Sie am Ende der Seite herunterladen können.
Das Faltblatt erhalten Sie auch gegen Einsendung eines frankierten Rückumschlags (45 Cent) unter folgender Adresse: Kreisverwaltung Mettmann, Untere Landschaftsbehörde, Am Kolben1 in 40822 Mettmann.

Nisthilfen bestellen können Sie zum Beispiel über die Internetseite der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH oder auf dem nachstehenden Link.
 
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehende Ansprechpartnerin. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Frau Scheuß
Untere Naturschutzbehörde

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2821
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann