Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Mittelgroße Feuerungsanlagen - Anzeige und Registrierung

Mittelgroße Feuerungs-, Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen (MFA) unterliegen einer Anzeigepflicht. Neue Anlagen im Kreis Mettmann müssen Sie vor Inbetriebnahme der Unteren Immissionsschutzbehörde anzeigen. Für bestehende Anlagen gilt eine Übergangsfrist.

Die 44. Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes (Verordnung über mittelgroße Feuerungs-, Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen - 44. BImSchV) gilt für Anlagen mit einer Feuerungswärmeleistung von mindestens 1 Megawatt und weniger als 50 Megawatt. Die Verordnung zielt auf die Begrenzung von Emissionen bestimmter Schadstoffe ab.

Neue Anlagen müssen alle Anforderungen der Verordnung unmittelbar einhalten.

In der Verordnung werden auch Anzeige- und Registrierungspflichten begründet:

  • Neue Anlagen sind vor Inbetriebnahme anzuzeigen.
  • Für bereits bestehende Feuerungsanlage gilt eine Übergangsfrist bis zum 1. Dezember 2023. Dies gilt für Anlagen, die vor dem 20.Dezember 2018 in Betrieb genommen wurden.
  • Auch emissionsrelevante Änderungen, Betreiberwechsel oder die endgültige Stilllegung einer Anlage sind anzuzeigen.

Die Anzeige können Sie schriftlich oder elektronisch mit dem auf der Internetseite des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (LANUV) eingestellten Anzeigeformulars an uns übermitteln. Das Formular ist unten verlinkt.

Nach Prüfung der Anzeige leiten wir die Informationen an das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) weiter. Dort werden die Daten in das MFA-Register des Landes Nordrhein-Westfalen übernommen. Das Register ist öffentlich einsehbar und unten verlinkt.

Weiterführende Informationen zum Thema sowie die gesetzliche Grundlage haben wir für Sie ebenfalls unten verlinkt.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartner der Unteren Immissionsschutzbehörde. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Frau Arne
Untere Immissionsschutzbehörde

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2849
 

Frau Braun
Untere Immissionsschutzbehörde

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2880
 

Frau Müller
Untere Immissionsschutzbehörde

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2873
 

Frau Nitschke
Untere Immissionsschutzbehörde

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2898
 

Herr Rammin
Untere Immissionsschutzbehörde

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2894
 

Frau Schumpa
Untere Immissionsschutzbehörde

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2882
 
 
© 2021 Copyright Kreis Mettmann