Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Geotope

Geotope sind Zeugen der Erdgeschichte. Im Kreis Mettmann können Sie an zahlreichen Stellen Geotope finden. Unser herunterladbarer Geotopführer stellt Ihnen 15 Standorte vor, die Sie selbstständig besuchen können.

Tillmannsdorfer Falte

Hildener Heide

Steinbruch

Baumberger Aue

Kalksteinbruch Rohdenhaus

"Geotope" sind öffentlich zugängliche Zeugen der Erdgeschichte und sehr häufig zugleich geschützte Naturdenkmale. Man findet sie an zahlreichen Stellen, zum Beispiel in Steinbrüchen und Baggerseen im Kreis Mettmann.

Unser Geotopführer beschreibt allgemein verständlich die erdgeschichtliche Entwicklung des Kreises Mettmann und erklärt geologische Fachbegriffe. Vorgestellt werden 15 Standorte, die sich erwandern oder als Ausflugsziel aufsuchen lassen. Sie stehen unter besonderem Schutz und erfordern einen sorgsamen Umgang. Deshalb ist zum Beispiel das Sammeln von Steinen und Fossilien nicht erlaubt.

Zu jedem Geotop zeigt ein Kartenausschnitt die Lage und den Zugang, ergänzt um Vorschläge zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie können sich unseren Geotopführer unter den Publikationen herunterladen.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 
Publikationen
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Herr Schneeweiß
Untere Bodenschutzbehörde

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2872
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann