Hilfsnavigation

Digitale Bodenbelastungskarte

In unserer „digitalen Bodenbelastungskarte“ werden mögliche schädliche Bodenveränderungen durch Schadstoffe festgehalten. Die Auswertungen zu den verschiedenen Schadstoffen können Sie sich in Form von Karten hier ansehen.

Digitale Bodenbelastungskarte
Urheber: Kreis Mettmann

Mit der sogenannten „Digitalen Bodenbelastungskarte“ werden schädliche Bodenveränderungen und Verdachtsflächen erfasst. Für die Erstellung dieser Karten wird eine Vielzahl von Bodenproben genommen und auf verschiedene Schadstoffe wie Blei, Cadmium, Chrom und viele weitere untersucht.

Gemäß dem Bodenschutzrecht dürfen dabei bestimmte Werte (Grenzwerte) nicht überschritten werden. Unterschieden werden sogenannte Prüf-, Maßnahmen- und Vorsorgewerte. Die Bodenproben liefern Hinweise auf mögliche Überschreitungen der vorgegebenen Grenzwerte. Davon ist der weitere Handlungsbedarf abhängig.

Wir haben Belastungskarten für den Außenbereich (nicht bebaute Gebiete) des Kreisgebietes erstellen lassen. Die Auswertekarten zu den verschiedene Schadstoffen (Vorsorgewerte) können Sie sich unter den Publikationen anzeigen lassen.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Herr Sperl
Untere Bodenschutzbehörde, Vorsorgender Bodenschutz

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2868
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann