Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Umschreibung

Wenn Sie in den Kreis Mettmann ziehen, innerhalb des Kreises umziehen, oder ein gebrauchtes Fahrzeug erworben haben, müssen Sie Ihr Fahrzeug umschreiben lassen. Informationen dazu finden Sie hier.

Umschreibung von Zulassungen

 

Umschreibung mit Halterwechsel

Wenn Sie

  • Ihr Fahrzeug von einer anderen Person außerhalb des Kreises Mettmann gekauft haben oder das Fahrzeug anders in Ihren Besitz übergegangen ist oder
  • ein bereits im Kreis Mettmann zugelassenes Fahrzeug erworben haben

müssen Sie es auf sich als neuen Halter umschreiben lassen.

Bitte bringen Sie dazu Folgendes mit:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Fahrzeugschein beziehungsweise Zulassungsbescheinigung I
  • Fahrzeugbrief beziehungsweise Zulassungsbescheinigung II
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVb)
  • Bescheinigung über die Hauptuntersuchung
  • Kennzeichenschilder, wenn Ihr Fahrzeug bereits zugelassen ist
  • Ihre Bankdaten für die Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer/ SEPA-Lastschriftmandat

Falls Sie die Umschreibung durch jemand anderen erledigen lassen möchten, muss dieser Ihre Vollmacht, Ihren originalen Personalausweis, das von Ihnen bereits ausgefüllte und unterschriebene SEPA-Lastschriftmandat (Formulare zum Herunterladen siehe unten) und den eigenen Personalausweis mitbringen.

Wenn Sie noch nicht 18 Jahre alt sind, bringen Sie bitte außerdem mit:

  • Vollmacht der/des Erziehungsberechtigten,
  • Personalausweis der/des Erziehungsberechtigten,
  • Nachweis der bestandenen Fahrerlaubnisprüfung für das begleitete Fahren ab 17 Jahren.

Wenn das Fahrzeug auf Ihre Firma umgeschrieben werden soll, bringen Sie bitte zusätzlich mit:

  • Aktueller Handelsregisterauszug bzw. aktuelle Gewerbeanmeldung,
  • Adressnachweis (beispielsweise Visitenkarte, Briefkopf oder Firmenstempel)

Kosten:
Ab 19,30 Euro für die Umschreibung eines Fahrzeuges, das bereits im Kreis Mettmann zugelassen war.
Ab 29,60 Euro für die Umschreibung eines Fahrzeuges, das zuvor nicht im Kreis Mettmann zugelassen war.

Die Umschreibung können Sie gerne schon über unsere »Online-Zulassung« unten vorbereiten. Bitte machen Sie hierfür in der Onlineanwendung alle notwendigen Angaben und anschließend einen persönlichen Termin mit uns. Die Wartezeit entfällt somit für Sie.

Umschreibung ohne Halterwechsel

Wenn Sie in den Kreis Mettmann gezogen sind und Ihr Fahrzeug dadurch seinen Standort hierher ändert, müssen die Fahrzeugpapiere entsprechend geändert werden.

Wenn Sie Ihre Kennzeichenschilder behalten wollen, ist ein Besuch der Zulassungsstelle nicht erforderlich. Sie können uns Ihre neue Anschrift über unser Online Formular mitteilen (siehe unten bei Link extern).

Wenn Sie uns Ihre Änderung persönlich mitteilen möchten oder Sie neue Kennzeichenschilder benötigen, bringen Sie bitte folgendes mit:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Fahrzeugschein beziehungsweise Zulassungsbescheinigung I
  • Fahrzeugbrief beziehungsweise Zulassungsbescheinigung II (sofern Sie Ihr bisheriges Kennzeichen nicht behalten und ein Kreis-ME-Kennzeichen erhalten möchten)
  • Bescheinigung über die Hauptuntersuchung
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVb)
  • Ihre Bankdaten für die Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer/ SEPA-Lastschriftmandat

Sofern Sie noch über die alten Fahrzeugpapiere (Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein) verfügen, bringen Sie bitte neben dem Fahrzeugschein auch den Fahrzeugbrief mit, damit Ihnen neue Fahrzeugpapiere (Zulassungsbescheinigung Teil I und II) ausgestellt werden können.

Kosten:
Ab 17,20 Euro wenn Sie Ihre Kennzeichen behalten.
Ab 27,50 Euro wenn Sie ein neues ME-Kennzeichen wünschen.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Straßenverkehrsamt
Kfz-Zulassungsstelle Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-0
 

Straßenverkehrsamt
Kfz-Zulassungsstelle Langenfeld

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-0
 

Wartezeiten für Kunden ohne Termin

Zulassungsstelle Mettmann:


Diese Ansicht auf Ihrem Handy:

QR Code Wartezeiten aus WWW5

Öffnungszeiten
Kfz-Zulassungsstelle

Für Kunden ohne Termin:


Mo-Mi, Fr 7.30–12.00 Uhr
Do 7.30-12.00, 14.00-17.30 Uhr (Do nachmittags ausschließlich für Privatkunden)

Terminkunden werden vorrangig bedient. Kunden ohne Termin werden immer unter Berücksichtigung vorhandener Kapazitäten bedient.

Öffnungszeiten
Kfz-Zulassungsstelle

Für Terminkunden:


Mo-Mi 7.30-14.45 Uhr
Do      7.30-17.15 Uhr
Fr       7.30-11.45 Uhr

 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann