Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Aktuelles

Aktuelles
Aktuelles

 

Kennzeichenmitnahme möglich

Ab dem 01. Oktober 2019 können Sie

  • bei einem Umzug,
  • bei einem Fahrzeugerwerb

das bereits zugeteilte gesiegelte Kennzeichen innerhalb des Bundesgebietes behalten (Kennzeichenmitnahme).
Die Neuzuteilung eines Kennzeichens beim Wechsel des Zulassungsbezirks ist nicht erforderlich.
Die bisherigen Stempelplaketten verbleiben auf den Kennzeichenschildern.

Muss ein mitgenommenes Kennzeichenschild beispielsweise wegen einer Beschädigung erneuert werden, bleibt die mitgenommene Kennzeichenkombination bestehen, wird aber mit der Stempelplakette der nun örtlich zuständigen Zulassungsbehörde gesiegelt.

Sie sind nach wie vor verpflichtet, bei einem Umzug (Halter bleibt unverändert) im neuen Zulassungsbezirk Ihre Wohnanschrift eintragen zu lassen.

Sie benötigen bei einem Umzug in einen anderen Zulassungsbezirk nicht den Kfz-Brief, keine elektronische Versicherungsbestätigung und kein SEPA-Mandat für die Zollbehörde.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

____________________________________________________________________________________________________________________________

i-Kfz – MEHR SERVICE für Sie durch die internetbasierte Fahrzeugzulassung

Logo I-KFZSchon jetzt können Sie mit i-Kfz, der internetbasierten Fahrzeugzulassung, ihr Fahrzeug im Internet rund um die Uhr außer Betrieb setzen.

Ab dem 01. Oktober 2019 können im Kreis Mettmann Privatpersonen, die kein gewerbliches genutztes Fahrzeug auf eine Gewerbeadresse zulassen, bis auf wenige Ausnahmen alle Anträge rund um die Fahrzeugzulassung im Internet stellen.

Bitte überprüfen Sie immer im konkreten Einzelfall, ob Sie bereits ein i-Kfz-fähiges Fahrzeug besitzen und sich auch entsprechend online autorisieren können. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat geben Ihnen hierzu weitere Informationen.

Im Einzelfall können Sie Ihr Fahrzeug dann ohne Behördenbesuch direkt im Straßenverkehr nutzen (Sofortiges Losfahren).

Sie erhalten Ihre Unterlagen nach Antragstellung per Post binnen 3 Tagen ab Antragsbearbeitung.

Ausgenommen von der vollautomatisierten Bearbeitung bleiben

  • der Eintrag technischer Änderungen in die Fahrzeugpapiere,
  • die Umkennzeichnung ohne gleichzeitigen Halterwechsel
  • die Änderung der Personendaten ohne Halterwechsel (zum Beispiel infolge Heirat)

 Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!


 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Straßenverkehrsamt
Kfz-Zulassungsstelle Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-0
 

Straßenverkehrsamt
Kfz-Zulassungsstelle Langenfeld

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-0
 
 
© 2019 Copyright Kreis Mettmann