Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Eingliederungshilfe

Behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen haben unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Eingliederungshilfe, wenn dadurch unter anderem die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht wird.

Ziel der Eingliederungshilfe ist, die Folgen einer Behinderung zu mildern oder abzuwenden und den behinderten Menschen zu einem weitgehend eigenständigen Leben zu befähigen.
Unsere Leistungen zur Eingliederungshilfe umfassen beispielsweise

  • Hilfe zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft,
  • Kindergarten- und Schulbegleitungen,
  • Heilpädagogische Maßnahmen,
  • Autismus-Therapien.

Die Eingliederungshilfe ist grundsätzlich von Ihrem Einkommen und Vermögen abhängig.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Frau Fellinger

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2155
 

Frau Schneider

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99 2367
 

Herr van Helden

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2176
 

Frau Meyer-Wendeborn

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2159
 

Frau Wachsmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2158
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann