Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Inklusion


Inklusion
Darstellung mit Preiser-Figuren

Mit dem Wort "Inklusion" bezeichnen wir die selbstverständliche und gleichberechtigte Einbeziehung von Menschen mit und ohne Behinderungen in allen Bereichen des Lebens.
 
Das Ziel der Inklusion ist, Menschen mit Behinderungen eine gleichberechtigte Teilhabe am politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben zu ermöglichen, Chancengleichheit in der Bildung und in der Arbeitswelt herzustellen und allen Bürgern die Möglichkeit auf einen selbstbestimmten Platz in einer barrierefreien Gesellschaft zu geben.

Inklusion ist also etwas anderes als Integration. Während Integration aus der "Besonderung" behinderter Menschen heraus Begegnungen mit nicht behinderten Menschen ermöglicht, sucht Inklusion dagegen nach Wegen, eine solche "Ausgrenzung von vorneherein" zu vermeiden.
 
Der Kreis Mettmann fördert daher den langfristigen Barriereabbau durch Projekte und Maßnahmen. Diese „inklusive Gesellschaft“ zu entwickeln, ist ein äußerst anspruchsvolles Vorhaben. Es erfordert die Akzeptanz, Zustimmung und Mitarbeit aller Bürger sowie der gesellschaftlichen Institutionen und Vereinigungen. 
  
Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehende Ansprechpartnerin. Wir helfen Ihnen gern!

 
Link intern
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Herr Herz

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2377
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann