Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Bundesteilhabegesetz

Am 01.01.2020 tritt das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) in Kraft. Was sich für Menschen mit Behinderungen, die in besonderen Wohnformen leben, ändert und wohin sie sich wenden können, erfahren Sie hier.

Von der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) sind Menschen betroffen, die sich aktuell in einer stationären Einrichtung der Eingliederungshilfe befinden. Mit der Einführung des Bundesteilhabegesetzes werden die existenzsichernden Leistungen (Lebensunterhalt) und die Leistungen der Eingliederungshilfe (Fachleistungen) voneinander getrennt. Der Gesetzgeber will damit allen Leistungsberechtigten mehr Eigenständigkeit bei der Lebensführung verschaffen.

Existenzsichernde Leistungen

Die existenzsichernden Leistungen setzen sich aus nachfolgenden Bedarfen zusammen:

  • Kosten für Unterkunft und Heizung
  • Regelbedarf (Stufe 2)
  • Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge
  • Mehrbedarfe (Mittagsverpflegung, Schwerbehinderung)

Für die Bewilligung von existenzsichernden Leistungen sind ab 1.1.2020 die örtlichen Sozialämter zuständig. Bitte wenden Sie sich mit einem Kurzantrag und der Mietbescheinigung an das für Sie zuständige Sozialamt. Die entsprechenden Formulare haben wir unten für Sie verlinkt.

Unten bei den Publikationen finden Sie hierzu nähere Erläuterungen.
Außerdem haben wir dort regelmäßig gestellte Fragen in einer FAQ-Liste zusammengestellt.

Für die Bewilligung und für weitere Fragen stehen Ihnen die örtlichen Sozialämter gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten können Sie den untenstehenden Links jeder kreisangehörigen Stadt entnehmen.

Eingliederungshilfe

Die Eingliederungshilfe wird weiterhin durch den Landschaftsverband Rheinland bewilligt. Zur Weiterbewilligung wenden Sie sich bitte an:

Landschaftsverband Rheinland
LVR-Dezernat Soziales
Horionhaus
Hermann-Pünder-Straße 1
50679 Köln

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2019 Copyright Kreis Mettmann