Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Visum

Ob Sie für Ihren Aufenthalt in Deutschland ein Visum benötigen, welche Arten von Visa es gibt und welche Bedingungen Sie für die Erteilung erfüllen müssen, können Sie hier nachlesen.
Visum
Visum
Urheber: Mattes

Hinweis für die Verlängerung von Schengen-Visa:
Sofern Ihr Schengen-Visa in der nächsten Zeit abläuft oder bereits abgelaufen ist, beantragen Sie bitte per E-Mail unter Angabe Ihrer Personalien und Kontaktdaten eine Verlängerung der Ausreisefrist bei der Ausländerbehörde. Fügen Sie Ihrer E-Mail zusätzlich eine Ablichtung Ihres Nationalpasses und des Schengen-Visums bei (PDF-Format oder JPEG). Sie erhalten dann unaufgefordert eine Nachricht.
Bitte nutzen Sie dafür die E-Mailadresse ksc@kreis-mettmann.de.

Für folgende Aufenthaltszwecke in Deutschland benötigen Sie ein Visum (eine amtliche Einreiseerlaubnis): 

  • Besuch
  • Geschäftsreise
  • Ehegattennachzug
  • Kindernachzug Minderjähriger
  • Arbeitsaufenthalt
  • Au-Pair-Aufenthalt
  • Sprachkurs oder Studium
  • Schüleraustausch

Das Visum muss vor der Einreise bei der deutschen Botschaft oder beim dem deutschen Konsulat im Heimatland beantragt werden. Die Einreiseerlaubnis gilt dann im Normalfall für längstens drei Monate.
 
Die für Ihren Fall gültigen Rahmenbedingungen und Details für die Erteilung eines Visums erfahren Sie bei der deutschen Auslandsvertretung in Ihrem Heimatland. Vieles finden Sie auch auf den Internet-Seiten des Auswärtigen Amtes der Bundesregierung (siehe Internet-Link unten).

Im Falle eines Besuchsaufenthalts in Deutschland wird von Ihnen eine Verpflichtungserklärung zur Vorlage bei der deutschen Auslandsvertretung verlangt (siehe Link unten).

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 
Publikationen
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Kreis-Service-Center Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-1616
 

Termine im Lockdown

Nur für unaufschiebbare Angelegenheiten


Aufenthaltserlaubnis/ Niederlassungserlaubnis

für Erkrath, Heiligenhaus, Hilden, Velbert oder Wülfrath:
aufenthalt1@kreis-mettmann.de
Tel. 02104 99-2424

für Haan, Langenfeld, Mettmann, Monheim oder Ratingen:
aufenthalt2@kreis-mettmann.de
Tel. 02104 99-2425

Verlängerung von Visa/ Verpflichtungserklärungen

ksc@kreis-mettmann.de
Tel. 02104 99-1616

Duldungen/ Aufenthaltsgestattungen (Asylangelegenheiten)

asylangelegenheiten@kreis-mettmann.de
Tel. 02104 99-2414

 
© 2021 Copyright Kreis Mettmann