Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Migranten & ausländische Bildungsabschlüsse

Migranten und andere Personen, die im Ausland einen Gesundheitsfachberuf erlernt haben und hier tätig werden möchten, sollten zunächst die Gleichwertigkeit der Ausbildung feststellen lassen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Migranten und ausländische Bildungsabschlüsse

Wenn Sie in einem EU- oder Drittstaat einen Gesundheitsfachberuf erlernt haben, diesen hier in Deutschland auf Dauer ausüben wollen und Ihren Wohnsitz im Kreis Mettmann haben, sind wir Ihnen gerne behilflich.
 
Voraussetzung ist, dass die Gleichwertigkeit Ihrer Ausbildung mit einem hiesigen, nichtakademischen Heilberuf festgestellt wird (siehe Liste der „nichtakademischen Heilberufe“ unter den Publikationen unten). Diese Prüfung erfolgt durch das Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie (siehe Internet-Link unten).
Entscheidet das Landesprüfungsamt zu Ihren Gunsten, prüft anschließend das Gesundheitsamt Ihre persönlichen Voraussetzungen. Dazu gehören unter anderem ausreichende umgangs- und fachsprachliche Deutschkenntnisse, die Sie bei Bedarf im Rahmen eines Sprachtests nachzuweisen haben („Übersicht der Voraussetzungen, beizubringende Unterlagen und Kosten“ siehe unten).
 
Darüber hinaus sind wir für die Nachprüfung der Berufsqualifikationen von Dienstleistenden im Sinne des Artikels 7 Absatz 4 der Richtlinie 2005/36/EG zuständig. Die Richtlinie können Sie unter den externen Links nachlesen.

Wenn Sie in einem akademischen Gesundheitsberuf tätig werden wollen, ist die Bezirksregierung in Düsseldorf Ihr Ansprechpartner.
 
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehende Ansprechpartnerin. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Frau Ex
Gesundheitskoordination, Medizinalaufsicht und Verwaltung

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2257
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann