Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

AIDS-Beratung

In den Gesundheitsämtern des Kreises Mettmann (Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim, Ratingen, Velbert) können Sie nach telefonischer Terminvereinbarung anonym und kostenlos einen HIV-Antikörpertest nach ärztlicher Beratung und Blutentnahme durchführen.

AIDS-Beratung

Neben dem Standardlabortest, der in allen oben genannten Gesundheitsämtern angeboten wird, können Sie in Mettmann, Ratingen und Langenfeld auch einen Schnelltest durchführen lassen. Das Ergebnis der Untersuchung erfahren Sie bei einem Schnelltest nach circa 30 Minuten, das des Standardlabortests persönlich im Gesundheitsamt nach circa 5 Tagen.
Die Ausstellung einer Bescheinigung ist bei anonymer Untersuchung nicht möglich.

Der HIV-Suchtest der 4. Generation weist sowohl Antikörper gegen HIV-1 und HIV-2 als auch das HIV-p24 Antigen nach. Die HIV-Diagnostik basiert dabei primär auf dem Antikörpernachweis.

Eine HIV-Infektion ist mit hoher Sicherheit auszuschließen:

  • bei einem Standardlabortest frühestens 6 Wochen nach einem Risikokontakt,
  • bei einem Schnelltest frühestens 12 Wochen nach dem Risikokontakt. Da es in seltenen Fällen im Schnelltest zu unspezifischen Reaktionen kommen kann, muss bei einem reaktiven Test eine externe Laborkontrolle erfolgen.

Bei hohem Ansteckungsverdacht, Risikokontakten oder verdächtigen Krankheitssymptomen empfehlen wir Ihnen eine unverzügliche Kontaktaufnahme, da in diesem Fall auch schon eine frühzeitige Diagnostik sinnvoll ist - ohne oben genannte Zeitintervalle abzuwarten.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Kreisgesundheitsamt
Nebenstelle Erkrath, Mettmann, Wülfrath

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2265
 

Kreisgesundheitsamt
Nebenstelle Haan, Hilden

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02103 2527-0
 

Kreisgesundheitsamt
Nebenstelle Heiligenhaus, Velbert

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02051 6054-0
 

Kreisgesundheitsamt
Nebenstelle Langenfeld

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02173 98865-207
 

Kreisgesundheitsamt
Nebenstelle Monheim am Rhein

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02173 10628-0
 

Kreisgesundheitsamt
Nebenstelle Ratingen

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02102 92917-0
 

Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit braucht Verstärkung

Pädagogische Fachkräfte für Mettmann und Monheim gesucht


Für die Städte Mettmann und Monheim am Rhein sucht die Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit zum 01.01.2019 – oder später – Unterstützung. Gesucht werden pädagogische Fachkräfte (bspw. Erzieherinnen/Erzieher) für 20 Wochenstunden / 5-Tage Woche, die Spaß daran haben, in einem Team mitzuwirken und in immer wieder anderen Einrichtungen bzw. Schulen in seinem Bezirk zu arbeiten. Ein Führerschein der Klasse B sowie der Einsatz des privaten Pkw gegen Wegstreckenentschädigung werden vorausgesetzt.
Interessierte schicken bitte ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die
Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit im Kreis Mettmann
Frau Hüsgen
Düsseldorfer Str. 47
40822 Mettmann
oder per E-Mail an susanne.huesgen@kreis-mettmann.de

 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann