Hilfsnavigation

Vertreter des Landrates

Die Vertretung des Landrates verteilt sich auf mehrere Schultern: Bei der Repräsentation unterstützen ihn drei stellvertretende Landräte im Ehrenamt, als Behördenleiter vertritt ihn der Kreisdirektor.

Die Vertreter des Landrates
Urheber: Frank Bramkamp

Landrat Thomas Hendele wird bei seiner Arbeit von drei ehrenamtlichen Stellvertretern und einem hauptamtlichen Vertreter, dem Kreisdirektor, unterstützt. Die Abgrenzung der Stellvertreter-Funktionen ergibt sich aus den unterschiedlichen Aufgaben und Funktionen des Landrates.

Zunächst hat der Landrat einen so genannten „Allgemeiner Vertreter“. Er vertritt den Landrat vor allem als Leiter von Kreisverwaltung und Kreispolizeibehörde.

Allgemeiner Vertreter des Landrates ist der Kreisdirektor und Kämmerer Martin M. Richter. Auch er ist - wie der Landrat - kommunaler Wahlbeamter, wird allerdings nicht direkt von den Bürgern des Kreises gewählt, sondern vom Kreistag für die Dauer von acht Jahren als Beamter auf Zeit. Am 1. Oktober 2004 trat Kreisdirektor Richter seinen Dienst im Kreishaus an.  

Die drei im Ehrenamt tätigen stellvertretenden Landräte sind Kreistagsmitglieder, die der Kreistag zu Beginn der Wahlperiode aus seiner Mitte wählt. Sie nehmen repräsentative Termine für den Landrat wahr. Außerdem vertreten sie ihn im Verhinderungsfall als Vorsitzenden im Kreistag.

Für die Wahlperiode 2014 bis 2020 hat der Kreistag die folgenden Stellvertreter gewählt: 

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Büro des Landrates

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-1027 oder -1224
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann