Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Einwohnerantrag

Sie können mittels eines Einwohnerantrages beantragen, dass der Kreistag über eine bestimmte Angelegenheit, für die er gesetzlich zuständig ist, berät und entscheidet.

Wenn Sie seit mindestens drei Monaten im Kreis Mettmann wohnen und älter als 14 Jahre sind, können Sie beantragen, dass der Kreistag über eine bestimmte Angelegenheit, für die er gesetzlich zuständig ist, berät und entscheidet.
 
Der Antrag muss schriftlich eingereicht werden, ein bestimmtes Begehren und eine Begründung enthalten und von mindestens 8.000 Einwohnern, unterzeichnet sein. Bis zu drei Personen müssen als Vertretungsberechtigte benannt sein.
 
Jede Unterschriftenliste muss den vollen Wortlaut des Antrags, also neben dem bestimmten Begehren auch die Begründung, sowie die Namen, Vornamen, Geburtsdaten und Anschriften der Unterzeichner enthalten.
 
Der Antrag ist nur zulässig, wenn nicht in derselben Angelegenheit innerhalb der letzten zwölf Monate bereits ein Antrag gestellt wurde. Über einen zulässigen Antrag berät und entscheidet der Kreistag unverzüglich, spätestens aber innerhalb von vier Monaten. Den Vertretern des Einwohnerantrages wird Gelegenheit gegeben, den Antrag in der Kreistagssitzung zu erläutern. 
   
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartnerinnen. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Frau Küppers
Kreistagsbüro

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-1223
 

Frau Stief
Kreistagsbüro

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-1224
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann