Hilfsnavigation

Haus Stöcken


Haus Stöcken

Haus Stöcken zählt zu den ältesten Häusern Haans und wurde 1365 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Das Gehöft taucht in den folgenden Jahrhunderten immer wieder in schriftlichen Zeugnissen auf.

Der Heimatdichter und Forscher Jakob Litsch wurde 1887 im Haus Stöcken geboren und lebte dort bis zu seinem Lebensende 1980. Litsch sammelte leidenschaftlich Altertümer. Ein wesentlicher Teil der gesammelten Gegenstände ist in den Räumen des Hauses untergebracht. Auch architektonisch ist das denkmalgeschützte Fachwerkhaus ein Erlebnis.

Haus Stöcken
Besichtigung nach Terminvereinbarung mit Frau Backhaus
Haus Stöcken 1
42781 Haan Telefon 0173 5300763
Ins Adressbuch exportieren

 

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 

Suche

 
 
© 2016 Copyright Kreis Mettmann