Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Wasserrahmenrichtlinie

Die europäische Wasserrahmenrichtlinie – kurz WRRL - ist am 22. Dezember 2000 in Kraft getreten. Sie fordert, dass bis zum Jahr 2027 alle Flüsse, Seen, Grundwässer und Küstengewässer in einen „guten ökologischen und chemischen Zustand“ gebracht werden.

Mettmanner Bach 2012, nach Umsetzung der Maßnahme
Mettmanner Bach 2012, nach Umsetzung der Maßnahme
Urheber: Oliver Thiele
Mettmanner Bach 2014, weitere Entwicklung der Maßnahme
Mettmanner Bach 2014, weitere Entwicklung der Maßnahme
Urheber: Oliver Thiele

Alle sechs Jahre findet eine Bestandsaufnahme aller berichtspflichtigen Gewässer statt und es werden neue Maßnahmenkataloge und Bewirtschaftungspläne erstellt.

Konkrete Fragen zu den Maßnahmen an den Fließgewässern im Kreis Mettmann beantworten Ihnen die für die jeweilige Stadt zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde, die nebenstehend aufgeführt sind.

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Herr Gräser
Untere Wasserbehörde
für Ratingen

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2879
 

Herr Kreft
Untere Wasserbehörde
für Erkrath und Hilden

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2877
 

Frau Münch
Untere Wasserbehörde
für Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2843
 

Herr Overs
Untere Wasserbehörde
für Haan und Monheim am Rhein

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2886
 

Frau Rothstein
Untere Wasserbehörde
für Wülfrath und Heiligenhaus

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2889
 

Frau Schmidt
Untere Wasserbehörde
für Langenfeld

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2867
 

Herr Schnitzler
Untere Wasserbehörde
für Velbert

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2885
 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann