Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Überwachung der Berufe

Wir überwachen alle Personen und Einrichtungen, die im Gesundheitsdienst tätig sind. Wir erteilen aber auch die Berufserlaubnis für einige nichtakademische Heilberufe. Welche das sind, können Sie hier nachlesen.
Überwachung der Berufe
Überwachung der Berufe

Das Gesundheitsamt überwacht alle Personen und Einrichtungen, die im Gesundheitswesen tätig sind. So soll zum Schutz aller Patienten sichergestellt werden, dass nur solche Personen Heilberufe ausüben, die dazu berechtigt sind und eine anerkannte Ausbildung haben. Außerdem soll sich der Patient darauf verlassen können, dass eine "medizinische" Berufsbezeichnung nur derjenige führt, der im Besitz einer gültigen Erlaubnis ist.
 
In folgenden Berufen sind wir im Rahmen der Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse auch für die Erteilung der Berufserlaubnis (siehe interner Link unten) zuständig: 

  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Hebamme und Entbindungspfleger
  • Rettungsassistent
  • Notfallsanitäter
  • Rettungssanitäter
  • Rettungshelfer
  • Ergotherapeut
  • Logopäde
  • Orthoptist
  • Diätassistent
  • Physiotherapeut, Masseur und medizinischer Bademeister
  • Podologe
  • pharmazeutisch-technischer Assistent
  • medizinisch-technischer Assistent
  • Heilpraktiker

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehende Ansprechpartnerin. Wir helfen Ihnen gern!

 
Link extern
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Frau Ex
Gesundheitskoordination, Medizinalaufsicht und Verwaltung

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2257
 

Frau Hüsgen
Gesundheitskoordination, Medizinalaufsicht und Verwaltung, Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2258
 

Frau Fischbach
Gesundheitskoordination, Medizinalaufsicht und Verwaltung

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2262
 

Corona-Hinweis

Hinweis für Heilpraktiker


Gemäß § 7 Absatz 4 CoronaSchVO dürfen Heilpraktiker/ sekt. Heilpraktiker die zur Ausübung der Heilkunde gem. § 1 des Heilpraktikergesetzes befugt sind, weiterhin ihre Tätigkeit mit entsprechenden Hygiene-Schutzmaßnahmen ausüben.

Auszug aus der CoronaSchVO
§ 7 (4) Die Tätigkeiten von Angehörigen der Heilberufe mit Approbation und sonstigen Personen, die zur Ausübung der Heilkunde gemäß § 1 des Heilpraktikergesetzes befugt sind, zählen ebenso wie zur Versorgung erforderliche Tätigkeiten der ambulanten Pflege und Betreuung im Sinne des Fünften, des Neunten und des Elften Buches Sozialgesetzbuch nicht zu den Dienstleistungen im Sinne der vorstehenden Absätze. Diese Tätigkeiten sind weiterhin zulässig. Bei der Durchführung sollen die jeweils aktuell geltenden Empfehlungen und Richtlinien des Robert-Koch-Instituts beachtet werden.

 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann