Hilfsnavigation

Hilfe für Benutzung und Hinweise zur Barrierefreiheit

  • Die Texte auf dieser Website sind für die Verwendung einer Vorlesesoftware (Screenreader) optimiert worden. Die Sprache wurde so weit wie möglich vereinfacht.
  • Text anhören:
    Wir bieten Ihnen auf dieser Webseite eine Vorlese-Funktion an, die es Ihnen ermöglicht, sich die jeweils mittig gesetzten Texte vorlesen zu lassen. Der entsprechende Vorlesebutton befindet sich oberhalb der Texte.

    Hinweis: Die nachfolgenden Grafiken dienen an dieser Stelle lediglich der Erläuterung und sind nicht funktionsfähgig

    Durch das Anklicken des Buttons starten Sie die Vorlesefunktion.
    ReadSpeaker

    Es öffnet sich eine Funktionsleiste mit Abspiel-Button (Dreieck=Play):
    ReadSpeaker Play

    Zum Anhalten der Vorlesefunktion drücken Sie auf den Doppelbalken (Pause), zum Weiterlesen wieder auf den Abspiel-Button und zum Beenden auf das Viereck (Stop).
    ReadSpeaker Toolbar

    Die Vorlese-Software der Firma Readspeaker liest die Texte automatisch ein. Hierdurch werden einzelne Wörter unter Umständen verzerrt abgelesen. Begriffe fremdsprachlichen Ursprungs werden deutsch vorgelesen.
    Der Einsatz der Vorlesesoftware für unterhalb der Texte stehende Anlagen (Publikationen, Formulare) befindet sich derzeit noch in einer Testphase. Wir sind bemüht, die an dieser Stelle vorgehaltenen Informationen sukzessive barrierefrei aufzubereiten. Wir bitten für die aktuellen Einschränkungen um Ihr Verständnis.
  • Zoom-Funktion in modernen Browsern:
    Gerade für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen bieten moderne Browser wie Mozilla Firefox, Opera oder Google Chrome sehr gute Vergrößerungsmöglichkeiten. Moderne Browser erlauben Ihnen eine praktische Vergrößerung von Internetseiten über die so genannte Zoom-Funktion. Mit Hilfe dieser Browser können die angezeigten Inhalte bis 1000 Prozent vergrößert werden. Besonderheit: Nicht nur der Text, sondern sämtliche Elemente, wie zum Beispiel Grafiken und Bilder können vergrößert werden. Wählen Sie dazu über die Menüleiste den Punkt "Ansicht" und bestimmen Sie den Zoomfaktor. Diese Anpassung können Sie sowohl mit der Tastatur, als auch mit der Maus vornehmen.
  • So funktioniert Zoomen mit der Tastatur:
    Mit Ihrer Tastatur können Sie diese Einstellung sehr einfach vornehmen. Alle modernen Browser erlauben die nachfolgenden Tastaturkürzel. 
    Folgende Tasten müssen gleichzeitig bedient werden:
    [STRG] und [ + ] um die Ansicht zu Vergrößern,
    [STRG] und [ - ] um die Ansicht zu Vergrößen,
    [STRG] und [ 0 ], um wieder zur 100%-Normalansicht zu erhalten.
  • So funktioniert das Zoomen mit der Maus:
    Wählen Sie im Menü Ihres Browsers die Befehle: "Ansicht", "Zoom", "Vergrößern" oder "Verkleinern". Die Funktion ist bei allen modernen Browsern gleich, die Bezeichnung der Menübefehle kann aber teilweise unterschiedlich sein. Sie sind in jedem Fall selbsterklärend.
    Wenn Sie eine Maus mit Scollrad (auch Mausrad genannt) verwenden, halten Sie die STRG-Taste gedrückt und bewegen das Scrollrad. So können Sie die Ansicht vergrößern oder verkleinern.
    Im Internet Explorer gibt es seit der Version 7 eine Zoom-Funktion. Damit kann die Ansicht einer Internetseite vergrößert oder verkleinert werden. Dabei werden alle Inhalte der Seite angepasst: Text und Bilder. Möglich ist eine Anpassung von 10% bis 1000%.
  • Die auf dieser Website für das Herunterladen bereitgestellten Dokumente im Portablen Dokument-Format (PDF) sind aus technischen Gründen bis auf Weiteres nicht alle barrierearm. Wir bitten die darauf angewiesenen behinderten Menschen um Verständnis und um Ihre Geduld; die Dokumente werden Schritt für Schritt alle in eine barrierearme Form überführt. Bitte sprechen Sie uns bis dahin bei Bedarf an.
  • Unser Internetauftritt ist übersichtlich gegliedert und auf vier Ebenen in der Tiefe begrenzt. Sie können sich einen von elf Themenbereichen auswählen, die alle einheitlich aufgebaut sind. Die Navigation ist immer auf der linken Seite zu finden. Eine Brotkrümelnavigation über der Navigation dient der besseren Orientierung in unserem Internetangebot. Interne und externe Links, Publikationen und Formulare sind immer als solche bezeichnet. Die Bezeichnung der Links enthält bereits Hinweise auf Art und Inhalt des verlinkten Angebotes. An einigen Stellen dieser Website wird auf Visualisierungsoberflächen von Geografischen Informationssystemen verlinkt (= Landkarten- und Geodatenportale). Diese Systeme sind aus technischen Gründen derzeit noch nicht barrierearm. Wir bitten die darauf angewiesenen behinderten Menschen um Verständnis.  
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2017 Copyright Kreis Mettmann