Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

unternehmenswert:Mensch

Das bundesweite Programm unterstützt in NRW kleine Unternehmen dabei, eine zukunftsfähige und mitarbeiterorientierte Personalpolitik zu entwickeln. Hierzu werden Beratungen in vier Handlungsfeldern mit 80% bezuschusst: Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz.

Antragsberechtigt sind Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten, die älter als zwei Jahre sind, ihren Sitz und Arbeitsstätte in NRW, mind. eine/n sozialversicherungspflichtige/n Beschäftigte/n in Vollzeit haben und Jahresumsatz oder Jahresbilanzsumme bis zu 2 Mio. €. Sie erhalten einen Zuschuss von 80% der Beratungskosten, maximal 800 € pro Beratungstag; förderfähig sind maximal 10 Beratungstage.

Weitere Informationen zu unternehmensWert:Mensch erhalten Sie bei der Kreiswirtschaftsförderung und aus dem „Sonderflyer NRW unternehmensWert:Mensch“.

unternehmenswert:Mensch plus

Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Dafür benötigen Betriebe nachhaltige Strategien und neue Konzepte. Hier setzt der neue Programmzweig unternehmensWert:Mensch plus (uWM plus) an.

Antragsberechtigt sind Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten, die älter als zwei Jahre sind, ihren Sitz und Arbeitsstätte in Deutschland, mind. eine/n sozialversicherungspflichtige/n Beschäftigte/n in Vollzeit haben (Die Berechnung erfolgt nach Jahresarbeitseinheiten. Teilzeitbeschäftigte können anteilig berücksichtigt werden) und deren Jahresumsatz weniger als 50 Millionen Euro oder deren Jahresbilanzsumme geringer als 43 Millionen Euro ist. Sie erhalten einen Zuschuss von 80% der Beratungskosten, maximal 800 € pro Beratungstag; förderfähig sind maximal 12 Beratungstage. D.h. 20 Prozent des förderfähigen Beratungshonorars sind von den Unternehmen als Eigenanteil aufzubringen. Insgesamt sollten für den Beratungsprozess ca. fünf bis sechs Monate eingeplant werden.

Unternehmen mit mindestens 10 und weniger als 250 Beschäftigten können in NRW das Förderprogramm Potentialberatung in Anspruch nehmen; hier beträgt der Zuschuss zu den Beratungskosten 50%.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 
Link extern
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

N. N.
Wirtschaftsförderung

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2604
 

Herr Patzke
Wirtschaftsförderung

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2627
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann