Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Nachweis - Entsorgernummer

Die Entsorgernummer dient der Kennzeichnung des Entsorgungsunternehmens im Rahmen der abfallrechtlichen Nachweisführung (Entsorgungsnachweise, Sammelentsorgungsnachweise, Begleitscheine, Übernahmescheine, Notifizierungen). Sie ist daher für Sie nur dann von Nutzen, wenn in Ihre Anlage Abfälle übernommen werden sollen, deren Entsorgung nach den Vorschriften des § 50 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in Verbindung mit der Nachweisverordnung oder nach EG-Vorschriften einer Überwachung unterliegt. Dies kann das Deponieren, Behandeln, Verwerten oder Lagern von Abfällen betreffen.

Die Entsorgernummer beinhaltet Informationen über den Standort der Entsorgungsanlage. Sie wird für eine bestimmte Anlage erteilt und kann nicht für andere Einrichtungen verwendet werden.

Wichtig:
Die Vergabe einer Entsorgernummer stellt keine Genehmigung dar, Abfälle zu lagern oder zu behandeln. Sie dient lediglich der Verwendung in den zur Nachweisführung vorgeschriebenen Formularen sowie zu statistischen Zwecken.

 

 

Antragsverfahren

Die Entsorgernummer wird von der für den Entsorger zuständigen Behörde vergeben. Dies ist für Unternehmen aus dem Kreis Mettmann nur dann das Umweltamt des Kreises, wenn die Anlage nach Baurecht oder aber nach bestimmten Verfahren des Bundes-Immissionsschutzgesetzes genehmigt wurde. Betreibt Ihr Unternehmen eine Anlage nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz und wird in diesem Zusammenhang von der Bezirksregierung betreut, dann ist diese auch Ihr Ansprechpartner für die Vergabe der Entsorgernummer. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Zuständigkeitsverordnung Umweltschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.

Zur Vergabe der Entsorgernummer für Ihre Anlage reichen Sie bitte folgende Unterlagen formlos ein:

  • Auflistung der jeweiligen Abfallschlüssel und -bezeichnungen nach der Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis - Abfallverzeichnis- Verordnung (AVV vom 10. Dezember 2001in der Fassung vom 4. März 2016) für deren Entsorgung in Ihrer Anlage eine Zulassung vorliegt.
  • Kopie des Genehmigungsbescheides, der Ihnen den Betrieb Ihrer Anlage erlaubt (Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz, wasserrechtliche Genehmigung, Bauartzulassung o.ä.; ggf. mehrere Bescheide).
  • Soweit nicht im Genehmigungsbescheid enthalten:
    • Angabe des genauen Standortes Ihrer Entsorgungsanlage (Anschrift, Gemarkung, Flur, Flurstück).
    • Falls Antragsteller und Genehmigungsinhaber nicht identisch sind, sollten dem Antrag Informationen über Umfirmierungen, Firmenverkäufe etc. beigefügt werden.
    • Anlagenbeschreibung und Darstellung des Betriebsablaufes

Befinden sich mehrere Entsorgungsanlagen auf einem (Betriebs-) Gelände, die technisch oder genehmigungsrechtlich eigenständig sind, so wird für jede Anlage eine eigene Entsorgernummer vergeben. Daher ist für jede Anlage ein separater Antrag zu stellen.

Bei mobilen Entsorgungsanlagen, die an verschiedenen Standorten eingesetzt werden, wird die Entsorgernummer von der zuständigen Behörde am Hauptsitz des Unternehmens vergeben.

Für die Vergabe der Nummer wird landesweit eine Gebühr von 50 Euro erhoben.

Weitere Informationen erhalten Sie im nachstehenden Infoblatt.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Herr Hillebrandt
Abfallwirtschaft, Abfallberatung

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2895
 

Interner Link

Entsorgungsanlagen für den Kreis Mettmann


Hier finden Sie die Adressen und Öffnungszeiten der Entsorgungsanlagen für den Kreis Mettmann. Mehr

Anfahrt Deponie Langenfeld-Immigrath

Anfahrt nur über die A 542


Hier finden Sie eine Anfahrtsskizze zur Kreisdeponie Langenfeld-Immigrath

 
© 2019 Copyright Kreis Mettmann