Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Neubauförderung Mietwohnung

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt Ihnen für den Neubau von Miet- und Genossenschaftswohnungen zinsgünstige Darlehen zur Verfügung. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie Baudarlehen des Landes Nordrhein-Westfalen beantragen.

Neubauförderung für Mietwohnungen

Es werden nicht nur (normale) Mietwohnungen gefördert, sondern auch

  • Gruppenwohnungen für ältere Menschen und/oder Menschen mit Behinderungen
  • Wohn- und Gemeinschaftsräume für pflegebedürftige Menschen (so genannte „Pflegewohnplätze“). 

Voraussetzung ist, dass das Einkommen der Mieter bestimmte Einkommensgrenzen nicht übersteigt.

Darüber hinaus sind einige Zusatzdarlehen möglich. Außerdem wird ein Tilgungsnachlass gewährt.

Die Anträge sind bei uns zu stellen. Auf Anfrage senden wir Ihnen die entsprechenden Vordrucke zu. Sie können sich die Antragsunterlagen aber auch unter dem unten stehenden Link der NRW.BANK herunterladen.
 
Es sind einige Voraussetzungen und Bedingungen zu erfüllen. Damit Sie wissen, auf was sie achten müssen und welche Fördermöglichkeiten es gibt, sollte vor Antragstellung möglichst ein persönlicher Beratungstermin stattfinden.
 
Wenn Sie Fragen haben oder für die Vereinbarung eines Termins, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartner.

Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Herr Wördemann
Kämmerei - Wohnungswesen

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2677
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann