Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Sonderpädagogische Förderung

Schüler mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstüztung können im Kreis Mettmann die allgemeine Schule (Grundschule oder weiterführende Schule) oder die Förderschule besuchen. Die Förderschulen sind auf verschiedene Förderschwerpunkte spezialisiert. Weitere Informationen finden Sie hier.  

Wenn ein Kind in der Schule sonderpädagogischer Unterstützung bedarf, kann ein Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfs beim zuständigen Schulamt beantragt werden.

Der Antrag wird in der Regel durch die Erziehungsberechtigten über die Schule gestellt. Im Zuge dieses Verfahrens wird auch der Förderschwerpunkt festgelegt und unter Berücksichtigung des Elternwunsches ein schulischer Förderort vorgeschlagen.

Dies gilt auch für Kinder, bei denen Autismus diagnostiziert wurde. Schüler mit Autismus werden im Verfahren einem Förderschwerpunkt zugeordnet.
 
Die Erziehungsberechtigten können den schulischen Förderort für ihr Kind grundsätzlich frei wählen.
 
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartnerinnen. Wir helfen Ihnen gern! 

 
Link intern
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Schulamt für den Kreis Mettmann
Postfach
D - 40806 Mettman

Ansprechpartner/in

Frau Beckers
Schulamt für den Kreis Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99 -2023
 

Frau Schlüter-Buchta
Schulamt für den Kreis Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2025
 

Frau Zellmann
Schulamt für den Kreis Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2024
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann