Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Übergang Kita-Grundschule

Im Kreis wurde gemeinsam mit der Universität zu Köln ein Konzept entwickelt, um Kinder und Eltern beim Übergang von der Kindertagesstätte in die Grundschule zu begleiten: ROEBI = Ressourcenorientierte Entwicklungsbegleitung in Inklusion.


Einschulung

ROEBI

Ziel des Konzeptes ROEBI ist es, den Übergang von der Kindertagesstätte in die Grundschule in einem fließenden Prozess zu gestalten und den weiteren Bildungsweg des Kindes positiv und professionell zu begleiten.

Hintergrund ist die Idee, dass das in der Kindertagesstätte mit der Betreuung und Entwicklung des Kindes befasste pädagogische Personal bereits einen weiten Einblick in Fähigkeiten und Fertigkeiten aller Kinder hat.

Diese wertvollen Informationen sollen beim Übergang in die Schule erhalten bleiben.

Im Konzept ROEBI wurden Leitfäden für einen vertrauens- und respektvollen Übergang entwickelt und erprobt. Es basiert auf einer wertschätzenden Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Der Trickfilm „Hannah geht in die Schule“ veranschaulicht das Projekt und die „Statements aus der Praxis“ verdeutlichen die positiven Auswirkungen auf die Kinder und Eltern.

Das Schulamt steht interessierten Grundschulen und Kitas für eine Beratung gerne zur Verfügung. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartnerinnen. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Frau Obbes
Schulamt für den Kreis Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2022
 

Frau Gerlach
Schulamt für den Kreis Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2013
 

Video

Hannah geht in die Schule & Statements aus der Praxis

 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann