Hilfsnavigation

Teilzeitarbeit

Wenn Sie Ihre Arbeitszeit aus familiären oder anderen Gründen reduzieren möchten, ist dies im Rahmen mehrerer Modelle möglich. Hier finden Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Teilzeitangeboten.

Teilzeit

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Arbeitszeit zu reduzieren:

  • aus familiären Gründen
  • als voraussetzungslose Teilzeitbeschäftigung oder Sabbatjahr (siehe FAQ – Liste)

Teilzeitbeschäftigung aus familiären Gründen kann für die Betreuung minderjähriger Kinder oder pflegebedürftiger Angehöriger gewährt werden.

Die Arbeitszeit kann bis auf die Hälfte der regulären Stundenzahl ermäßigt werden. Es besteht ein Anspruch auf Bewilligung, sofern sie nicht aufgrund zwingender dienstlicher Belange unmöglich ist.

Eine Teilzeitbeschäftigung mit weniger als der Hälfte der Pflichtstunden ist nur während der Elternzeit oder Beurlaubung aus familiären Gründen möglich.

Anträge auf Teilzeitbeschäftigung oder auf Verlängerung müssen sechs Monate vor deren Beginn dem Schulamt über die Schulleitung vorlegen werden. Ausnahmen müssen besonders begründet werden.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehende Ansprechpartnerin. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Frau Fangmann
Schulamt für den Kreis Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2019
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann