Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Mutterschutz & Elternzeit

Während der Schwangerschaft und unmittelbar danach gelten spezielle arbeitsrechtliche Regelungen. Sie dienen dem Schutz der werdenden Mutter und ihrem Kind.

Elternzeit

Sechs Wochen vor und acht Wochen nach der Geburt Ihres Kindes dürfen Sie nicht beschäftigt werden.

Im Fall von Früh- oder Mehrlingsgeburten verlängert sich der Mutterschutz auf bis zu zwölf Wochen nach der Geburt. Bei Frühgeburten verlängert sich die Frist um den Zeitraum, den Sie vor der Geburt nicht in Anspruch nehmen konnten.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Herr Köneke
Schulamt für den Kreis Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2018
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann