Hilfsnavigation

Publikation

Kommunale Koordinierung - Übergang Schule-Beruf

Flyer: Übergang Schule - Beruf

Publikation

Berufsfelder erkunden im Kreis Mettmann

Flyer Berufsfelderkundung

Publikation

Bestandsaufnahme Berufsorientierung

Berufsorientierungsmaßnahmen im Schuljahr 2013/2014

Koordinierung Übergang Schule-Beruf

Der Weg von der Schule in Ausbildung, Beschäftigung oder Studium ist für jeden jungen Menschen eine Herausforderung, die frühzeitiger Planung bedarf. Die Angebotsvielfalt ist so unübersichtlich, dass selbst Experten im Übergang Schule-Beruf von „Maßnahmendschungel“ sprechen. Diesen zu lichten und Jugendlichen bedarfsgerechte (Aus-)Bildungswege aufzuzeigen, ist eines der Ziele des Regionalen Bildungsbüros im Amt für Schule und Bildung.

Übergang Schule-Beruf

Schrittweise soll allen Jugendlichen an weiterführenden Schulen im Kreis Mettmann frühzeitig eine individuelle Berufsorientierung auf Basis persönlicher Stärken ermöglicht werden. Dazu gehört unter anderem, dass passende (Aus-)Bildungswege aufgezeigt werden und somit der erfolgreiche Einstieg in das Erwerbsleben erleichtert wird. Dies ist nur möglich, wenn die regionalen Akteure (unter anderem kreisangehörige Städte, Schulen, Agentur für Arbeit, Jobcenter, Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Bildungsträger und Unternehmen) auf Basis ihrer bereits vorhandenen Strukturen gut miteinander vernetzt sind und aufeinander abgestimmt handeln.

Diesen Abstimmungsprozess zu gestalten, ist Aufgabe der „Kommunalen Koordinierungsstelle“ als Teil des Regionalen Bildungsbüros.Von hier aus wird der Umsetzungsprozess des flächendeckenden Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in NRW“ vor Ort koordiniert.

Ein wesentlicher Aspekt in der Moderation dieses Prozesses ist der kontinuierliche Austausch mit allen Beteiligten mit dem Ziel der Vereinbarung verbindlicher Standards in der Berufs- und Studienorientierung. Außerdem soll ein Überblick über vorhandene Angebote geschaffen werden.

Umfangreiche Informationen über die Standardelemente zur Berufsorientierung, weitere Möglichkeiten und die aktuellen Entwicklungen im Kreis Mettmann stehen Ihnen auf einer eigenen Homepage der Kommunalen Koordinierungsstelle zur Verfügung. Hier finden speziell Jugendliche und Eltern, Schulen und Lehrkräfte, Unternehmen, Bildungsträger, aber auch sonstige Interessierte bedarfsgerechte Erläuterungen und Hinweise.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartnerinnen. Wir helfen Ihnen gern!

  • Bei themenübergreifenden Fragen wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleiterin, Frau Pesler.
  • Bezüglich der Umsetzung des Landesvorhabens in Schulen gibt Ihnen Frau Rayak gerne Auskunft.
  • Sind Sie Bildungsträger, ist Frau Meinhold die richtige Ansprechpartnerin für Sie.
  • Bei Fragen zum  Online-Portal "Berufsfelder erkunden" sprechen Sie bitte Frau Heinrich an.

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Frau Pesler
Abteilung Regionales Bildungsbüro / Übergang Schule-Beruf

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2080
 

Frau Meinhold

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2082
 

Frau Rayak

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2083
 

Frau Heinrich

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2081
 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann