Hilfsnavigation

Im Pressearchiv suchen

30.11.2017

Zwölf neue Fachkräfte für die gerontopsychiatrische Pflege

Weiterbildung erfolgreich beendet


Fachkräfte gewährleisten qualifizierte Pflege

KREIS METTMANN. Der Anteil psychisch veränderter und erkrankter älterer Menschen in stationären, teilstationären und ambulanten Pflegediensten nimmt kontinuierlich zu. Dies fordert spezielle Betreuungskonzepte und Kompetenzen.
Zwölf Pflegefachkräfte haben jetzt an der Bildungsakademie für Gesundheits- und Sozialberufe des Kreises Mettmann ihre Weiterbildung zur „Fachkraft für die gerontopsychiatrische Pflege“ erfolgreich beendet.
Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasste insgesamt 400 Stunden (272 Unterrichtsstunden, 18 Stunden Kolloquium, 30 Stunden angeleitetes Selbststudium und 80 Stunden Praxistransferprojekt).
Mit ihrer Qualifikation tragen die Pflegefachkräfte dazu bei, die Lebensqualität psychisch kranker älterer Menschen zu verbessern und ihnen ein Leben in Würde und Individualität zu ermöglichen.
Weitere Informationen zum Gesamtprogramm der Bildungsakademie des Kreises Mettmann gibt es unter www.bildungsakademie-mettmann.de  sowie bei Akademieleiter Bodo Keißner-Hesse und Weiterbildungskoordinatorin Ulrike Rosenkranz, Tel. 02104/14180.

Herausgeber:Logo KME_hoch_mini
Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104 / 99 1074
Telefax: 02104 / 73 855
Mail: presse@kreis-mettmann.de

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2017 Copyright Kreis Mettmann