Hilfsnavigation

Im Pressearchiv suchen

31.07.2017

Zugelassene Kreiswahlvorschläge für die Bundestagswahl

Kreiswahlausschuss hat entschieden

KREIS METTMANN. In seiner Sitzung am Freitag, 28. Juli, hat der Kreiswahlausschuss über die Zulassung der eingereichten Kreiswahlvorschläge für die Bundestagswahl am 24. September entschieden.

Folgende Vorschläge wurden zugelassen:

Wahlkreis 104 Mettmann I (Erkrath, Haan, Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim):

  • Michaela Noll, Haan, CDU
  • Jens Niklaus, Haan, SPD
  • Jörn Leunert, Mettmann, GRÜNE
  • Dieter Karzig, Langenfeld, DIE LINKE.
  • Martina Reuter, Hilden, FDP
  • Martin E. Renner, Haan, AfD

Wahlkreis 105 Mettmann II (Heiligenhaus, Ratingen, Velbert, Wülfrath):

  • Peter Beyer, Ratingen, CDU
  • Kerstin Griese, Ratingen, SPD
  • Dr. Ophelia Nick, Wülfrath, GRÜNE
  • Rainer Köster, Velbert, DIE LINKE.
  • Dr. Anna-Tina Pannes, Ratingen, FDP
  • Bernd Ulrich, Ratingen, AfD
  • Frank Herrmann, Ratingen PIRATEN
  • Dirk Willing, Essen, INTERNATIONALISTISCHE LISTE

Alle Kreiswahlvorschläge waren fristgerecht eingereicht worden, Mängel wurden nicht festgestellt.



Herausgeber:Logo KME_hoch_mini
Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104 / 99 1074
Telefax: 02104 / 73 855
Mail: presse@kreis-mettmann.de

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2017 Copyright Kreis Mettmann