Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

05.02.2018

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Ideen für eine pflegesensible Personalpolitik


Landrat Thomas Hendele, Stefanie Kühn, Andrea Lawlor, Anne-Kathrin Goßmann (Wirtschaftsförderung Kreis Mettmann)

KREIS METTMANN. Immer mehr Arbeitnehmer stehen jetzt oder künftig vor der Aufgabe, ihre Berufstätigkeit mit der Pflege von Angehörigen zu arrangieren – eine Herausforderung auch für Arbeitgeber und Personalverantwortliche. Fragten Bewerber früher nach dem Einkommen und guten Aufstiegsmöglichkeiten, sind heute oftmals eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ausschlaggebend, um Mitarbeiter zu gewinnen und dauerhaft zu halten.
Um Ideen für eine pflegesensible Personalpolitik zusammenzutragen, hatte die Wirtschaftsförderung des Kreises Mettmann jetzt zusammen mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf – Kreis Mettmann Personalverantwortliche und Multiplikatoren zu einem Austausch ins Mettmanner Kreishaus eingeladen.
Worauf es bei der Schaffung einer guten Unternehmenskultur, die die Beschäftigten unterstützt und ihre Arbeitskraft erhält, ankommt, umrissen Stefanie Kühn vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf und Andrea Lawlor, Geschäftsführerin der Beratungsfirma 2care. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen seien gefordert, offen zu denken und informelle Lösungen zu finden. Oftmals genüge schon eine kleine Absprache, wie beispielsweise ein reservierter Mitarbeiter-Parkplatz, um für den Mitarbeitenden mit Pflegeaufgabe eine große Wirkung zu erzielen.
Die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege wird auch in den kommenden Jahren ein Thema bleiben, darin waren sich alle Beteiligten einig. Beratungs- und Unterstützungsangebote finden kleine und mittlere Unternehmen im Kreis Mettmann unter www.kreis-mettmann.de/Wirtschaft/Frauen-Familien-Beruf

Herausgeber:Logo KME_hoch_mini
Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104 / 99 1074
Telefax: 02104 / 73 855
Mail: presse@kreis-mettmann.de

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann