Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
02.07.2019

Theatrales Escape-Room-Abenteuer im Schaustall Langenfeld

neanderland BIENNALE ist in vollem Gange
Julia Jochmann als Wissenschaftlerin Omega
Julia Jochmann als Wissenschaftlerin Omega
Hedi Leonhardt als Wissenschaftlerin Beta
Hedi Leonhardt als Wissenschaftlerin Beta

NEANDERLAND/KREIS METTMANN. Zwei verrückte Wissenschaftlerinnen, eine defekte Wettermaschine und acht Mitspieler fordern das Klima im Kreis Mettmann heraus. Am vergangenen Sonntag war Premiere, weitere 24 Vorstellungen werden im Laufe der neanderland BIENNALE (noch bis 14. Juli) folgen.
Mit viel Phantasie und Liebe zum Detail wurde der Schaustall in Langenfeld zum "Wetterlabor" umfunktioniert. Dahinter verbirgt sich ein theatraler Escape-Room-Streich des Looters e.V. Für 60 Minuten nehmen die Akteure rund um Spielleiter Dennis Palmen jeweils acht Personen mit auf eine etwas andere Reise. Escape-Room-Fans vermuten richtig, dass es sich dabei um mehr als ein klassisches Theaterstück handelt. Mittendrin statt nur dabei heißt es, wenn die Mitspieler verschiedenste Aufgaben, Rätsel und Fragen lösen müssen, um die Geschichte voran zu treiben.

Aber nicht nur eingefleischte Rätselprofis kommen hier auf ihre Kosten. „Das Wetterlabor“ garantiert Escape-Room-Freude, wie man sie erwartet und ist doch so viel mehr. Denn gleich zwei Akteurinnen begleiten die ganze Zeit das Geschehen. Den zwei rivalisierenden Wissenschaftlerinnen kommt die Gruppe Ahnungsloser gerade recht. Diese werden kurzer Hand zu Assistenz-Wissenschaftlern ernannt und für die eigenen Zwecke eingebunden. Worin diese bestehen? Darüber sind sich die beiden keineswegs einig. Nur eines ist klar – wenn die Gruppe nichts unternimmt, kommt eine Katastrophe auf den Kreis Mettmann zu, die Kyrill wie eine sanfte Sommerbrise erscheinen lässt.

„Das Wetterlabor“ ist genau das richtige Abenteuer für alle, die Spaß am Rätsellösen haben und für die Theater gerne mal ein wenig interaktiver sein darf.

Informationen und Termine sowie das komplette Festival-Programm finden sich unter www.neanderland-biennale.de .

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
Kontaktformular
 
Icon für Adresse
Adresse / Öffnungszeiten
 
Icon für Erreichbarkeit
Erreichbarkeit
 

Suche

 
 

Hauptmenu

© 2019 Copyright Kreis Mettmann