Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
31.01.2019

Sportlich durch die kalte Jahreszeit

Action-Angebote im neanderland

Wintersonne im neanderland_c_Kreis Mettmann - Kopie
Die winterliche Landschaft im neanderland.
Kletterhalle Bergstation_c_Daniel Koebe, 2018
Die Kletterhalle bietet eine Fläche von 3000 Quadratmetern.

NEANDERLAND/KREIS METTMANN. Eislaufen, durch den Winterwald wandern und danach im Schwimmbad aufwärmen: Das neanderland überrascht auch in den kalten Monaten mit zahlreichen Angeboten im Bereich Sport und Action. Von der Indoor-Kletterwand über eine ausgedehnte Tour entlang des neanderland STEIGs bis hin zur wohligen Entspannung im Spa finden hier Jung und Alt Gelegenheit, sich auszutoben und die frostigen Tage zu genießen.
In der Eissporthalle Ratingen geht es flink auf Kufen um die Kurven. Ebenfalls actionreich wird es im Kletter- und Boulderzentrum Bergstation in Hilden. Rund 3000 Quadratmeter Fläche und 20 Meter hohe Wände versprechen vertikales Abenteuer. Ruhiger geht es beim Indoor-Golf in Langenfeld zu. Hier kann mittels Golfsimulator bei jedem Wetter der perfekte Abschlag geübt werden.
Auch die mit Raureif und Schnee überdeckte Natur hat viel zu bieten. Der neanderland STEIG lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Besonders sehenswert ist die Etappe „Von der Düsselquelle zur Pilgerstätte“, die vom Ursprung der Düssel über das Schloss Hardenberg bis zum Mariendom in Neviges führt. Stärkung finden Wanderer im Nostalgie-Café „Bergischer Hof“ mit leckerer Kuchenauswahl. Auch die zahlreichen vom neanderland STEIG abzweigenden Entdeckerschleifen führen zu spannenden Orten wie dem Steinbruch Schlupkothen mit seinen schroffen Felswänden und dem türkisfarbenen Grundwassersee.
Aktiv werden und gleichzeitig mehr über die Menschheitsgeschichte lernen, können Familien, Freizeitgruppen und Schulklassen im Neanderthal Museum. Der Workshop „Auf der Jagd“ führt in den praktischen Umgang mit Speer und Speerschleuder ein.
Ist danach ein wenig Entspannung angesagt, finden Besucher im Mona Mare in Monheim am Rhein neben sechs verschiedenen Wasserbecken auch eine große Saunalandschaft. Das Parkbad Velbert bietet in den Wintermonaten mit dem beheizten Außenbereich unter freiem Himmel ein besonderes Highlight. Wer sich besonders verwöhnen will, verbringt ein paar Stunden im Vabali Spa bei Hilden.
Kontakt
neanderland / Kreis Mettmann, Tel. 02104-991199 | info@neanderland.de | www.neanderland.de

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2019 Copyright Kreis Mettmann