Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
erstellt am: 10.11.2022

Speiseplan gecheckt und wieder bestanden!

LOTT-JONN Initiative Kinder- und Jugendgesundheit

RATINGEN. Für das Familienzentrum „Am Park“ in Ratingen heißt es auch diesmal wieder „Speiseplancheck bestanden!“ Die Einrichtung erhält nun schon zum fünften Mal eine Urkunde vom Kreisgesundheitsamt für ihr gutes Mittagessen. Seit 2011 ist die Kita im LOTT-JONN Programm „Gut essen lernen“ aktiv und setzt die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung für eine ausgewogene Verpflegung für Kinder um.
Leiterin Gabriele Deckelburg und ihr Team freuen sich über die Urkunde von LOTT-JONN und sehen diese als Anerkennung für die kontinuierliche Arbeit der Kita. „Wir legen besonderen Wert auf die Qualität des Essens“, so Gabriele Deckelburg, für die das Thema Ernährung sehr wichtig ist.
Beim Speiseplancheck wurden sowohl die Lebensmittelauswahl als auch die Zusammenstellung des Speiseplans von LOTT-JONN unter die Lupe genommen.
Seit Jahren kommt regelmäßig die gelbe Linsensuppe auf den Tisch und auch der Vollkornreis kommt bei den Kindern gut an sowie eigentlich alles, was aus der Küche kommt. Quark- und Joghurtnachspeisen wurden nach und nach weniger gesüßt, so dass sich die Kinder langsam daran gewöhnen konnten. Auch für das Frühstück wird z.B. zuckerfreies Knuspermüsli selbst hergestellt.
„Wir möchten den Kindern zudem eine gute Esskultur mit auf den Weg geben“, so Gabriele Deckelburg weiter. In allen Gruppen werden die Tische für jede Mahlzeit mit Blumen und Servietten eingedeckt und Porzellangeschirr und Gläser eingesetzt.
Die Leiterin ist überzeugt, dass das Selberkochen die besten Möglichkeiten für ein ausgewogenes Essen bietet. Der engagierte Einsatz der letzten Jahre für qualitätsvolles Essen wird bald auch mit einer neuen Küchenkraft weitergehen.
Gutes Essen und viel Bewegung von Kindesbeinen an, das sind die Grundsteine für Gesundheit und Lebensfreude. Genau diese Botschaft verbreitet die LOTT-JONN Initiative Kinder- und Jugendgesundheit des Kreisgesundheitsamtes schon seit vielen Jahren mit zahlreichen Aktivitäten.

Für die Umsetzung von praxisnahen Aktionen in Kitas und Grundschulen werden Fachkräfte für den Ernährungsbereich auf Honorarbasis gesucht! Interessierte können sich bei Vassiliki Noti unter 02104/992259 oder v.noti@kreis-mettmann.de  melden.



10.11.2022 
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2022 Copyright Kreis Mettmann