Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

04.07.2018

Neanderland (ver)führt ins Grüne

Tipps für geführte Wanderungen im Kreis Mettmann


Führung durch die Urdenbacher Kämpe

NEANDERLAND/KREIS METTMANN. Idyllische Winkel entdecken und von der Natur lernen: neanderland Tourismus empfiehlt in diesem Sommer wieder eine spannende Auswahl geführter Wanderungen im Kreis Mettmann. Zwischen Hügeln und Auen können Interessierte mit fachkundiger Begleitung mehr über die Geschichte der Gegend, die Natur oder die eigene Gesundheit erfahren.

Ob Tageswanderung oder unterhaltsamer Spaziergang: Für jeden ist etwas dabei. Bei der „Urtour“, einem Rundgang durch das Neandertal, erfahren kleine und große Wanderer von der Ur-Neandertalerin Ute Stöcker Wissenswertes und Heiteres über das Gebiet und seine frühzeitlichen Bewohner. Wer mehr über die Pflanzen- und Tierwelt wissen möchte, kann sich mit allen Sinnen auf die „Kräuterwanderung und Waldbegegnung“ von Astrid Walker oder den „Wildkräuter-Spaziergang“ auf dem neanderlandSTEIG rund um den Natursteinhof von Marianne Radtke einlassen. Hier dreht sich alles um heimische Kräuter am Wegesrand. Das Beste daran: Die Touren wurden von neanderland Tourismus als Landerlebnisse mit dem Qualitätssiegel „TYPISCH neanderland“ ausgezeichnet.

Beim Coachingspaziergang mit Anja Hume verbringen Wanderfreunde eine bewusste Auszeit im Grünen. Mit natur- und bewegungsbezogenen Achtsamkeitsübungen gewinnen die Teilnehmer unterwegs innere Kraft und Ausgeglichenheit. Nicht zuletzt können Naturfreunde an Erlebniswanderungen durch die Urdenbacher Kämpe teilnehmen und von AuenErlebnisBegleitern mehr über das vielfältige Ökosystem des Naturschutzgebietes erfahren. Wer ganz persönliche Eindrücke vom neanderlandSTEIG von Bloggerin Jeanette Zimmermann gewinnen möchte, kann darüber mehr auf ihrem Blog „Wanderscha“ erfahren.

Weitere Informationen, Anmeldungsmöglichkeiten und spannende Wandertipps finden Interessierte unter: www.neanderland.de/wandern und www.neanderlandsteig.de.

Kontakt
neanderland / Kreis Mettmann, Tel. 02104-991199 | info@neanderland.de | www.neanderland.de

Herausgeber:Logo KME_hoch_mini
Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104 / 99 1074
Telefax: 02104 / 73 855
Mail: presse@kreis-mettmann.de

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann