Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
14.03.2019

Cafeteria im Berufskolleg erstrahlt in neuem Glanz

Förmliche Eröffnung durch Landrat Thomas Hendele

Landrat Thomas Hendele und Schulleiter Frank Flanze freuen sich über die modern ausgestattete Cafeteria.
Landrat Thomas Hendele und Schulleiter Frank Flanze freuen sich über die modern ausgestattete Cafeteria.

In Gegenwart zahlreicher Gäste hat Landrat Thomas Hendele jetzt im Berufskolleg Niederberg des Kreises Mettmann die neue Cafeteria eröffnet.

1999 hatte der Kreis das Berufskolleg vom Berufsschulzweckverband Velbert/Heiligenhaus übernommen und seither stetig ausgebaut.
Inzwischen erwerben dort rund 1800 Schüler und Studierende vor allem Abschlüsse in dualen Bildungsgängen und allgemeinbildende Abschlüsse mit beruflichen Schwerpunkten.
Zur Verpflegung der Schüler und Beschäftigten stand dem Berufskolleg in der Vergangenheit zwar immer eine Cafeteria zur Verfügung, die jedoch den Ansprüchen an moderne Verpflegungsstandards im schulischen Ganztagsbetrieb, aber auch an technische Ausstattung, Arbeitssicherheit und Hygiene nicht mehr gerecht werden konnte.

In den vergangenen Monaten wurde die Cafeteria deshalb funktional, technisch und optisch umfassend modernisiert und neu gestaltet.

Die umgesetzte Variante bietet die beste Nutzung der Räumlichkeiten mit dem wirtschaftlich geringsten Aufwand und verändert den Charakter der Cafeteria darüber hinaus dennoch nachhaltig. Durch die Trennung von Küche und Gastraum ist eine multifunktionale Nutzung des Aufenthaltsraumes durchgängig möglich. Zudem wurde der Lern-Lounge-Bereich dem Farbkonzept der Caféteria angepasst und bietet den Schülern einen schönen Raum als Lernort und Treffpunkt.

Die neue professionelle Großküche ist ausgestattet mit einem Heißluftdämpfer, einer Doppelbecken-Fritteuse, einem Grillbräter, Bain-Maries, einem Ceran-Kochfeld, Auslagetheken für Snacks und Backwaren, einer Kombi-Kühlzelle, einem separaten Trockenlager, einer geräumigen Spülküche und Nebenräumen für das Personal.

Das Berufskolleg verzeichnet für sich dadurch eine deutliche Stärkung des Gesamtauftritts.
Die technischen Vorrichtungen für eine Zubereitung der Speisen nach dem "Cook & Chill"-Konzept stehen nach dem Umbau in der Küche grundsätzlich zur Verfügung. Gleichzeitig aber soll der Betreiber freie Gestaltungsspielräume haben, um durch ein nachfrageorientiertes Speisenangebot flexibel und wirtschaftlich agieren zu können.

Die Maßnahme wurde im Rahmen der „Gute Schule 2020“ vom Land Nordrhein-Westfalen und der NRW.BANK gefördert.

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
Kontaktformular
 
Icon für Adresse
Adresse / Öffnungszeiten
 
Icon für Erreichbarkeit
Erreichbarkeit
 

Suche

 
 

Hauptmenu

© 2019 Copyright Kreis Mettmann