Hilfsnavigation

Im Pressearchiv suchen

13.02.2017 | Artikel

Bildungsakademie Mettmann schult Dozenten der Hilfsorganisationen

Erste Multiplikatorenschulung im Kreis Mettmann für Dozenten der Hilfsorganisationen


Die Teilnehmer können künftig kreisweit einheitliche Themen in ihren Ortsverbänden weiter vermitteln

KREIS METTMANN. An der Rettungsdienstschule der Bildungsakademie für Gesundheits -und Sozialberufe des Kreises Mettmann fand jetzt erstmalig eine Multiplikatorenschulung für Dozenten der Hilfsorganisationen im Kreis statt. Im Rahmen dieser Schulung wurden die neun Mitarbeiter des DRK und des Malteser Hilfsdienstes in die Fortbildungsinhalte der kreisweiten Rettungsdienstfortbildung 2017 unterwiesen.
Die ärztliche Leitung Rettungsdienst des Kreises Mettmann und die an der Bildungsakademie beheimatete Rettungsdienstschule ermöglichen so den Hilfsorganisationen, die kreisweit einheitlichen Themen in ihren Ortsverbänden weiter zu vermitteln. Lediglich zentrale Themen und die Zertifizierung müssen dann an der Bildungsakademie Mettmann absolviert werden. Aus diesem Grund werden an der Bildungsakademie nun auch Abend- und Wochenendfortbildungen für die ehrenamtlichen Retter angeboten.
Weitere Informationen – auch über das Gesamtprogramm der Bildungsakademie des Kreises Mettmann – gibt es unter www.bildungsakademie-mettmann.de, beim Koordinator der Rettungsdienstschule John Bastian Etti oder bei der Akademieleitung Bodo Keißner-Hesse unter Tel. 02104/1418-0.

Herausgeber:Logo KME_hoch_mini
Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104 / 99 1074
Telefax: 02104 / 73 855
Mail: presse@kreis-mettmann.de

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2017 Copyright Kreis Mettmann