Hilfsnavigation

Im Pressearchiv suchen

09.01.2017 | Artikel

Bereich Asylangelegenheiten am 18. und 25. Januar geschlossen

Personal der Ausländerbehörde wird geschult

KREIS METTMANN. Am Mittwoch, 18. Januar, und am Mittwoch, 25. Januar, bleiben in der Ausländerbehörde des Kreises Mettmann der Bereich Asylangelegenheiten sowie das Kreis-Service-Center in Mettmann wegen einer Fortbildungsveranstaltung ganztägig geschlossen. Die Ausländerbehörde bittet daher, an diesen Tagen von Besuchen abzusehen. In Notfällen können sich Betroffene an das Anmeldebüro der Ausländerbehörde wenden. Kunden, die bereits einen Termin für den 18. oder 25. Januar haben, können diesen wahrnehmen.
Zur Entlastung werden im Bereich Asylangelegenheiten am Dienstag, 17. Januar, und am Dienstag, 24. Januar von 8.00 bis 12.00 Uhr ausnahmsweise auch Kunden ohne vereinbarten Termin bedient. Mit Wartezeiten muss jedoch gerechnet werden.



Herausgeber:Logo KME_hoch_mini
Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104 / 99 1074
Telefax: 02104 / 73 855

Mail: Presse@kreis-mettmann.de

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 

Suche

 
 
© 2017 Copyright Kreis Mettmann