Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

neanderland ART

Die neanderland ART 22 wird vom 28. August bis 16. Oktober 2022 im Stadtmuseum Langenfeld stattfinden. 
Plakat der Ausstellung
Plakat der Ausstellung
Urheber: Karola Teschler
Copyright: Kreis Mettmann

Künstlerinnen & Künstler

Es werden insgesamt 36 höchst unterschiedliche Werke von diesen 26 Künstlerinnen und Künstlern aus dem neanderland gezeigt: 

Ute Augustin-Kaiser (Malerei), Roswitha Bohmann (gehäkeltes Kunstobjekt), Helmut Büchter (Malerei), Ingrid Bülow (Malerei), Rüdiger Daniel (Film), Petra Hilpert (Porzellanobjekte), Lena Lund (Malerei), Gabriele Mai-Schmidt (Skulptur,3D Druck), Herbert Marschlich (Malerei), Magdalena Müller (Malerei), Susanne Nahrath (Installation), OSTER + KOEZLE (Fotokunst), Renate Pfeiffer (Malerei), Erika Maria Riemer-Sartory (Malerei), Gerda-Maria Schmidt (Fotografie), Güdny Schneider-Mombaur (Mixed Media), Cornelia Schoenwald (Kunstobjekt), Anna Schriever (Malerei, Zeichnung), Klaus Stecher/KLASTÉ (Grafik, Buchkunst), Levan Svanishvili (Malerei), Frank Tappert (Fotografie), Karola Teschler (interdisziplinäre Arbeit: Hörgeschichte, Skulptur, Fotomontage), Annette Velten (Malerei), Monika Wellnitz (Objekte aus Papier), Helmut Welsch (Digitaldruck/Computergrafik), Tessa Ziemßen (Malerei).

Rahmenprogramm

Erstmals wird es in diesem Jahr auch ein Rahmenprogramm mit zwei Workshops, einer Podiumsdiskussion sowie einem Künstlergespräch im Rahmen der Reihe Kunst & Kulinarik geben. Nähere Infos zum Rahmenprogramm finden Sie in Kürze hier sowie auf der Website des Museums.

Das Stadtmuseum Langenfeld befindet sich auf der Hauptstraße 83, 40764 Langenfeld.
Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags jeweils 10 – 17 Uhr.

Jury

Zur Jury, die am 03. Juni 2022 zur Auswahl der Werke im Kreishaus zusammenkam, gehörten in diesem Jahr:

Birgit Jensen (Künstlerin aus Düsseldorf) und Thomas Virnich (Künstler aus Mönchengladbach) sowie Dr. Hella-Sabrina Lange (Leiterin Stadtmuseum Langenfeld) und Wiebke Siever (Leiterin Museum Ratingen) als Fachjuror_innen;

aus dem Kreistag: Dr. Barbara Aßmann (CDU), Dirk Kappell (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Günter Pollmann (AFD), Elke Thiele (SPD), Ulrich Weber (PIRATEN).

Vom Kreis Mettmann: Philipp Gilbert (Kreisdirektor, Kulturdezernent des Kreises Mettmann), Dr. Barbara Bußkamp (Amtsleitung Kultur und Tourismus)  

Allgemeine Hinweise zur neanderland-ART-Ausstellung

Die neanderland ART ist eine vom Kreis Mettmann ausgerichtete jurierte Gruppenausstellung, bei der bildende Künstlerinnen und Künstler aus dem neanderland ihre neuesten Kunstwerke präsentieren. 2014 fand die erste neanderland ART statt. Bis 2012 hieß das Format „Kreiskunstausstellung“. Die neanderland ART bietet alle zwei Jahre Raum für ein breites Spektrum an Kunstsparten und stilistischer Vielfalt. So waren in den vergangenen Jahren Bilder, Fotografien, Plastiken, Installationen und Objekte vertreten.

Bewerbungsverfahren

Es können sich bildende Künstlerinnen und Künstler beteiligen, die

  • im Kreis Mettmann wohnen oder arbeiten,
  • die im Kreis Mettmann geboren wurden oder hier nachweisbar mindestens fünf Jahre gelebt oder gearbeitet haben und
  • kontinuierlich künstlerisch tätig sind.

Zugelassen werden 

  • professionelle Künstlerinnen und Künstler mit abgeschlossener Ausbildung an einer Kunstakademie, Werkkunstschule, Fachhochschule oder ähnliches,
  • Kunststudenten und -studentinnen ab dem fünften Semester und
  • ‑ bei entsprechender Ausstellungserfahrung ‑ Kunstschaffende mit Teilstudium.
  • Künstlerinnen und Künstler mit Privatunterricht und Autodidakten müssen mindesten drei Einzelausstellungen nachweisen, sofern sie nicht an einer vorhergehenden Kreiskunstausstellung teilgenommen haben.

Das Bewerbungsverfahren für die neanderland ART 22 ist abgeschlossen. Ab Frühjahr 2024 gibt es die Möglichkeit sich für die nächste Ausstellung zu bewerben. Die relevanten Infos und Unterlagen werden dann hier bereitgestellt.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehende Ansprechpartnerin. Wir helfen Ihnen gern!

 
Formulare
 
Informationen gemäß DSGVO
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Frau Dr. Bußkamp

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2029
 

Frau Hund

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2074
 
 
© 2022 Copyright Kreis Mettmann