Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

Studienreise gibt Einblicke in Österreichs Sozialwesen

Bildungsakademie für Gesundheits- und Sozialberufe
Studierende der Bildungsakademie für Gesundheits- und Sozialberufe während der Studienreise in Wien
Studierende der Bildungsakademie für Gesundheits- und Sozialberufe während der Studienreise in Wien


 

KREIS METTMANN. Mit einer einwöchigen Reise nach Wien ergab sich für 25 Bachelor-Studierende der Bildungsakademie für Gesundheit- und Sozialberufe des Kreises Mettmann die Gelegenheit, umfangreiche Einblicke in die Kultur und Wirtschaft der Bundeshauptstadt Österreichs zu erhalten. Begleitet wurden die Studenten von Studiengangbetreuer Bodo Keissner-Hesse und der gebürtigen Wienerin Christiane Slavicek.
Dem Anspruch des Projekt-Kompetenz-Studiums folgend, konnten sich die Studenten im Rahmen der Studienreise praxisnah, sowohl mit dem österreichischen Wirtschaftsgeschehen, als auch mit dem Bereich der wissenschaftlichen Forschung vertraut machen, ohne dass dabei kulturelle Erlebnisse zu kurz kamen.
Da Österreich im Bereich Risiko-Minimierung über führende Expertenorganisationen verfügt, nahm das Thema Risikomanagement, welches sämtliche Maßnahmen zur systematischen Erkennung, Analyse, Bewertung, Überwachung und Kontrolle von Risiken umfasst, großen Raum ein. Vorträge zu dem Themen Nahtstellenmanagement,
Vertrauensmanagement, Innovationsmanagement und
Personalentwicklungskonzepte boten interessante Blicke hinter die Kulissen sehr erfolgreicher Unternehmen im Gesundheits- und Sozialwesen der Stadt. Eine Stadtrundfahrt, Wien-Führungen und das Musical Elisabeth bildeten ein vielseitiges kulturelles Rahmenprogramm.
Im Zeichen der Forschung standen der Besuch der Alpen Adria Universität und eine Vortrag zur Nachhaltigkeitsforschung im Gesundheitswesen.
Die Besuche der UNO-City und der deutschen Botschaft gewährten außerdem spannende Einblicke in die Tätigkeiten der öffentlichen Hand und eine tiefergehende Auseinandersetzung mit den zentralen, globalen und politischen Herausforderungen unserer Zeit.
Der Bachelor-Studiengang wird an der Bildungsakademie des Kreises in Kooperation mit der Steinbeis Business Academy (SBA) angeboten.
Weitere Informationen gibt es unter www.bildungsakademie-mettmann.de.

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann