Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
30.01.2018

Schüler untersuchen fossile Schädel

Neanderthal Museum: Workshop „Humanfossilien“ stark gefragt

Workshop Humanfossilien
Schülerinnen beim Workshop Humanfossilien
gefördert durch:

NEANDERTAL. Das Neanderthal Museum kann einen neuen Rekord vorweisen. Allein in diesem Monat wurden aufgrund der großen Nachfrage 94 Workshops „Humanfossilien“ abgehalten. Das sind so viele wie noch nie seit der Einführung des Programms. Dies war nur möglich, da seit Anfang des Jahres in den Räumen der Steinzeitwerkstatt drei Workshops zeitgleich stattfinden können. In dem Kurs untersuchen und vergleichen Schüler Abgüsse fossiler Schädel und lernen, diese in den Stammbusch der Menschheit einzuordnen. Aspekte, wie die Größe des Gehirn- oder Gesichtschädels, die Lage des Hinterhauptloches etc. helfen ihnen dabei. Der Workshop richtet sich an die Sekundarstufe II und wird vor allem zur Vorbereitung der Abiturprüfung genutzt. Für Februar und März sind noch Termine frei. Weitere Informationen gibt es unter www.neanderthal.de  

 

Neanderthal Museum, Talstraße 300, 40822 Mettmann, Tel. 02104/97970; Internet: www.neanderthal.de; e-Mail: museum@neanderthal.de Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 18 Uhr; Eintritt 11 Euro (inkl. Sonderausstellung und Neanderthaler-Fundort). Ermäßigungen für Gruppen, Familien, Kinder, Studenten, Behinderte.
Partner der www.erlebnismuseen.de

Herausgeber:
Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104 / 99 1074
Telefax: 02104 / 73 855
Mail: presse@kreis-mettmann.de

 

PM_Neanderthalmuseum_Foerderer-Logos

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann