Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

Russischer Generalkonsul zu Gast bei Nordson

Landrat Thomas Hendele initiierte das Treffen
Geschäftsführer Axel Wenz, Landrat Thomas Hendele, Ulrich Bender (Nordson), Generalkonsul Jewgenij Schmagin, Bernhard Perschke (Nordson), Ralph W. Göhlert (Nordson)
Geschäftsführer Axel Wenz, Landrat Thomas Hendele, Ulrich Bender (Nordson), Generalkonsul Jewgenij Schmagin, Bernhard Perschke (Nordson), Ralph W. Göhlert (Nordson)

ERKRATH. Auf Initiative von Landrat Thomas Hendele war jetzt der russische Generalkonsul Jewgenij Schmagin zu einer Betriebsbesichtigung bei der Nordson Deutschland GmbH in Erkrath zu Gast. Bei einer Veranstaltung des Außenhandelsverbandes der IHK hatte Hendele den Vertriebsmanager der Nordson GmbH, Ralph W. Göhlert, kennengelernt und so von Nordsons Aktivitäten in Russland erfahren. Hinzu kam, dass im Rahmen der von IHK und Kreis ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe „meet the neanderland“, die alljährlich das Konsularische Korps mit Außenhandelsförderern zusammenführt, Russland unter Führung von Generalkonsul Schmagin in diesem Jahr das Partnerland war. Das brachte den Landrat auf die Idee, den russischen Generalkonsul mit Nordson bekannt zu machen.
Am Donnerstag (13. September) begrüßten nun Nordson-Geschäftsführer Axel Wenz und Vertriebsmanager Göhlert den Generalkonsul in Begleitung des Landrates zu einer Besichtigung des Betriebes und einem Vortrag über die Aktivitäten des Unternehmens in Russland und anderen Ländern der ehemaligen Sowjetunion.
Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet weltweit Produkte und Systeme, die zur Auftragung von Klebstoffen, Beschichtungen, Dichtungsmitteln, Bio- und anderen Materialien sowie zur Prüfung und Inspektion, UV-Härtung und Plasmaoberflächenbehandlung verwendet werden. Dabei beliefert Nordson unter anderem die Verpackungs-, Textilverbundstoff-, Elektronik-, Medizin-, Geräte-, Energie-, Transport-, Bau- sowie allgemein die Produktmontage- und Fertigungsindustrie. Das Unternehmen, das 1954 gegründet wurde und dessen Hauptsitz sich in Westlake, Ohio/USA befindet, kommt auf einen Jahresumsatz von 1,4 Milliarden Dollar und beschäftigt 4.700 Mitarbeiter in rund 70 Ländern. In Russland ist Nordson bereits seit 25 Jahren aktiv; seit fünf Jahren gibt es auch eine Niederlassung in Moskau.

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann