Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
erstellt am: 07.05.2013

Professionelle Gästebetreuung leicht gemacht

Seminarangebot für Mitarbeiter touristischer Leistungsträger
KREIS METTMANN. Der Aktivtourismus bietet enormes Potenzial und ist für Nordrhein-Westfalen ein bedeutender Zukunftsmarkt. Gemeinsam mit den touristischen Leistungsträgern im Kreisgebiet möchten das neanderland/der Kreis Mettmann und das Reiseland Nordrhein-Westfalen sich noch stärker als „Aktivtourismus-Region“ positionieren und stärken.Dazu setzt der Kreis Mettmann gemeinsam mit weiteren Projektpartnern aus den touristischen Regionen des Landes und dem Projektträger Tourismus NRW e.V. derzeit das Projekt „Aktiv-Akademie Dein Nordrhein-Westfalen“ um.Die Aktiv-Akademie soll dazu beitragen, die Angebotsqualität im Aktivtourismus zu steigern, die Aktiv-Urlaubsangebote für die Gäste weiterzuentwickeln und noch stärker zu professionalisieren, um damit gemeinsam noch wettbewerbsfähiger zu werden.Um dies zu erreichen, bietet die Aktiv-Akademie touristischen Leistungsträgern die Möglichkeit, an Schulungen zu den Themenbereichen „Qualität“, „Produkt- und Pauschalenentwicklung“, „Marketing“ und „E-Fitness“ teilzunehmen. Durch die Förderung der EU und des Landes NRW können die Seminare sehr kostengünstig angeboten werden.Das nächste Seminar findet am 13. Juni statt. Dann haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unterkunfts- und Gastronomiebetrieben, Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie Reiseveranstaltern die Möglichkeit, sich zum Thema Kundenservice und Servicequalität im Umgang mit dem (Aktiv-)Gast zu informieren. Im Seminar wird nicht nur erläutert, was Qualität entlang der Dienstleistungskette- von der Erstinformation bis zur Nachbetreuung der Gäste- bedeutet, sondern auch, welche Erwartungen die Gäste haben und wie diese übertroffen werden können. Sollte es einmal nicht wie gewünscht gelaufen sein, erhalten die Teilnehmer im Seminar Tipps zum Umgang mit Beschwerden. Die Teilnahme an dem ganztägigen Seminar kostet 39 Euro. Anmeldungen sind noch bis zum 21. Mai möglich. Anmeldung und Information beim Kreis Mettmann, Tel. 02104_992070, E-Mail info@neanderland.de. Weitere Informationen zu diesen und weiteren geplanten Seminaren sind auch unter www.neanderland.de/fuertouristiker/aktivtermine/ erhältlich.


Logo neanderndHerausgeber:
Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104 / 99 1074
Telefax: 02104 / 73 855
Mail: Presse@kreis-mettmann.de

 

Logos Förderer neanderland

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann