Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
erstellt am: 19.11.2018

Logistiker diskutieren über Herausforderungen

Staus, drohende Fahrverbote und andere Einflüsse

KREIS METTMANN. Im Güterverkehr beeinflussen Staus die Planbarkeit von Lieferungen, und drohende Fahrverbote sind ein Risiko für die innerstädtische Logistik. Unklare Liefertermine und Lieferungen mehrmals täglich sind eine Herausforderung für die tägliche Arbeitsroutine.
Diese und weitere Probleme von Fracht- und Logistikdienstleistern können beim "2. Netzwerktreffen Frachteinkauf" am Dienstag, 27. November, von 15 bis ca. 17 Uhr im Kreishaus, Düsseldorfer Str. 26 in Mettmann, diskutiert werden.
Den Impuls zur gemeinsamen Diskussion gibt Michael te Heesen, Geschäftsführer der ABC Logistik GmbH aus Düsseldorf.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen sind bis Freitag, 23. November, per Mail an vieten@duesseldorf.ihk.de  möglich.



 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann