Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
19.09.2018

Kreisverkehrswacht Mettmann stattet Viertklässler aus

Lehrmaterial für die Radfahrausbildung

IMG_8347
Landrat Thomas Hendele übergibt in Gegenwart der Haaner Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke, des 1. Vorsitzenden der Kreisverkehrswacht Ralf Schefzig und Tanja Smigoc den Schülern der 4a der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Haan-Gruiten und ihrem Direktor Marcus Weikämper die Arbeitshefte.

KREIS METTMANN: Im Jahr 2017 ist die Anzahl der verunglückten Kinder in Deutschland um 2,5 Prozent gestiegen. Rund ein Drittel dieser Kinder war mit dem Fahrrad unterwegs. Aus diesem Grund hat sich die Kreisverkehrswacht Mettmann e.V zum Ziel gesetzt, junge Fahrradfahrer auf die Gefahren im Straßenverkehr vorzubereiten. Bereits zum siebten Mal wird in Zusammenarbeit mit dem K&L Verlag ein Arbeitsheft zur Verkehrserziehung für Schüler der vierten Klasse herausgege-ben. Das Heft mit dem Titel „Mit der lustigen Ampel zur Radfahrausbildung“ dient zur Vorbereitung der im vierten Schuljahr zu absolvierenden Radfahrausbildung. Es hilft, die Schüler zu sensibilisieren und damit Unfallzahlen mit Kindern auf dem Schulweg zu verringern. In diesem Jahr werden 4.350 Arbeitshefte benötigt, um alle Schüler auszustatten. Die anfallenden Kosten sind von Sponsoren übernommen worden. In den kommenden Tagen werden alle Grundschulen im Kreis Mettmann ihre Hefte erhalten. Die Kreisverkehrswacht Mettmann e.V. mit ihrem Schirmherrn Landrat Thomas Hendele sagt DANKE an alle Unterstützer dieser Aktion.

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann