Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
29.10.2018

Höhlenkunst der Neanderthaler

Vortrag am Mittwochabend im Neanderthal Museum

Ausgrabungen in Ardales neben der Höhlenkunst der Neanderthaler
Ausgrabungen in Ardales neben der Höhlenkunst der Neanderthaler
Rote Farbkomposition von Neanderthalern in der Cueva Ardales, mit Beprobung
Rote Farbkomposition von Neanderthalern in der Cueva Ardales, mit Beprobung
gefördert durch:

NEANDERTAL. Seit diesem Frühjahr wird die älteste europäische Höhlenkunst den Neanderthalern zugeschrieben. Der Direktor des Neanderthal Museums in Mettmann, Prof. Dr. Gerd-Christian Weniger, kommt gerade zurück aus der Cueva Ardales in Spanien. Dort gräbt er mit seinem Team seit 2011. Die Archäologen können durch Bodenfunde in der Nähe der datierten Wandkunst die zeitgleiche Anwesenheit von Neanderthalern belegen.
In einem Vortrag am Mittwoch im Neanderthal Museum wird Prof. Weniger Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse geben.
Der Vortrag beginnt um 19 Uhr, Einlass ist um 18 Uhr. Der Abend startet mit einem Glas spanischem Rotwein.
Der Eintritt kostet 12 Euro inkl. Getränk, VVK online zzgl. Gebühren, Restkarten am Veranstaltungstag an der Museumskasse.

Neanderthal Museum, Talstraße 300, 40822 Mettmann, Tel. 02104/97970; Internet: www.neanderthal.de; e-Mail: museum@neanderthal.de Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 18 Uhr; Eintritt 11 Euro (inkl. Sonderausstellung und Neanderthaler-Fundort). Ermäßigungen für Gruppen, Familien, Kinder, Studenten, Behinderte.
Partner der www.erlebnismuseen.de

Herausgeber:
Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104 / 99 1074
Telefax: 02104 / 73 855
Mail: presse@kreis-mettmann.de

 

PM_Neanderthalmuseum_Foerderer-Logos

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann