Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
erstellt am: 19.09.2018

Fortbildungskurs für Lehrer

Angebot des Kreisintegrationszentrums

KREIS METTMANN. Sprachbildung im Fachunterricht ist seit Jahren eine immer größer werdende Aufgabe von Schulen. Dabei geht es darum, wie das fachspezifische Lernen gefördert werden kann, indem die fachsprachli-chen Strukturen stärker berücksichtigt werden. Von diesem sogenannten sprachsensiblen Fachunterricht profitieren nicht nur, aber insbesondere mehrsprachige Schüler. Das Kreisintegrationszentrum Mettmann bietet für Lehrkräfte der Sekundarstufe eine Veranstaltung mit dem Titel „Sprachbil-dung mehrsprachiger Schülerinnen und Schüler in den Fächern der Gesell-schaftswissenschaften“ am 8. Oktober 2018 von 14 bis 17 Uhr in der Kreisverwaltung Mettmann, Düsseldorfer Str. 26, kleiner Sitzungssaal (1.604) an.
Der Lehrer und freie Fortbildner für sprachsensible Schul- und Unterrichtsentwicklung Sven Oleschko wird im Rahmen der Veranstaltung Hintergründe und Basics von Sprachbildungsansätzen thematisieren, die dann an eigenen Unterrichtsmaterialien erprobt bzw. weiter vertieft werden sollen. Dazu ist vorgesehen, dass die Teilnehmer eigene Materialien und eigene Arbeitsgeräte wie einen Laptop mitbringen, um direkt für die Umset-zung im eigenen Unterricht arbeiten zu können. Inputphasen werden um Arbeitsphasen ergänzt, wobei auch individuelle Fragestellungen aufgegriffen werden. Die Veranstaltung wird keine "Rezepte" vermitteln, sondern ver-steht sich als "Denkraum", in dem Ideen und Ansätze (weiter-)entwickelt werden können.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Anmeldungen unter 02104/992156 oder anmeldung.ki@kreis-mettmann.de



 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann